Kredit ohne Schufa gesucht?

MAXDA ist Ihr Spezialist für Kredite ohne Schufa-Eintrag. Bei uns erhalten Sie den schufafreien Kredit. Jetzt direkt anfragen!

Zur Kreditanfrage 

Kredit ohne Schufa

Maxda ist ihr Spezialist für Kredite ohne Schufa-Eintrag

Das darf doch nicht wahr sein. „Ich bin nicht kreditwürdig.“ Haben Sie diesen Satz von Ihrer Hausbank zu hören bekommen? Gerade jetzt, wo Sie dringend einen Kredit benötigen, weil Ihr Auto plötzlich und ohne Vorwarnung den Geist aufgegeben hat? Oder hat Ihre Tochter Ihnen freudestrahlend mitgeteilt, dass sie noch dieses Jahr heiraten will? Im edlen Rahmen? Alle sollen dabei sein, die ganze Großfamilie und dieses wunderbar einmalige Ereignis mit ihr und Ihnen teilen. Und nun?

Da sitzen Sie bei Ihrer Bank, als jahrelang treuer Kunde, und Ihnen bricht der Schweiß aus. Einmal in früherer Zeit eine Rechnung nicht gezahlt und schon werden einem Felsbrocken in den Weg gelegt. Eintrag in der Schufa, der den Scoring-Wert sofort verschlechterte. Aber Ihre Tochter wollen Sie wahrlich nicht enttäuschen. Ohne Auto geht es einfach nicht. Und Ihr Gegenüber sagt kühl und lapidar: „Da können wir Ihnen leider nicht helfen.“

Wir schon. Wir können. Und wir wollen.

Wenn Sie sich fragen, wie Ihnen hier ein Kredit ohne Schufa nutzen kann, dann fragen Sie doch einfach uns.

Erfüllen Sie Ihrer Tochter ihren Traum. Sehen Sie ihr glücklich strahlendes Lächeln? Kaufen Sie sich ein neues Auto, bringen Sie damit Ihr Kind sicher zur Schule. Lösen Sie mit uns einen bestehenden Kredit ab, schulden Sie um. Egal, wofür Sie die Kreditsumme des Maxda Kredits ohne Schufa nutzen, dieser Sofortkredit verschlechtert nicht Ihre bestehende Schufa-Bewertung.

Kredit ohne Schufa

Was ist das überhaupt?

Sie kennen das. Vorurteile bilden sich schnell und halten sich hartnäckig. „Einen Kredit ohne Schufa gibt es nur von Wucherern. Mit hohen Zinsen. Von Kredithaien. Die nur eins wollen - Ihr Geld. Egal wie. Lass bloß die Finger davon.“

Keine Sorge, die Welt entwickelt sich weiter. Ein Kredit ohne Schufa ist alles andere als unseriös. Im Gegenteil. Wir nehmen Sie als Kreditnehmer und Ihre individuelle Situation ernst. Wir prüfen sehr wohl und genau, ob Sie das Darlehen zurückzahlen können. Wir prüfen schnell und diskret. Auch wir holen uns Informationen über Sie von der Schufa. Aber eben nicht nur. Wir gehen auf Sie, Ihre Umstände und Ihre Bedingungen persönlich ein.

Wie jetzt? Ich dachte, es gibt den Kredit ohne Beteiligung der Schufa, fragen Sie sich? Nicht ganz. „Kredit ohne Schufa“ bedeutet, Sie erhalten von uns einen Kredit, der bei der Schufa nicht eingetragen wird. Negative Einträge bei der Schufa entstehen recht schnell. Sie haben Ihr Girokonto überzogen? Eine Mobilfunkrechnung übersehen und nicht gezahlt? Zack. Schon passiert. Diese negativen Einträge werden jedoch nach einer bestimmten Zeit gelöscht, Ihr Scoring-Wert bei der Schufa erholt sich. Wenn Sie zum Beispiel planen, ein Haus zu bauen und einen höheren Kredit benötigen, wird dafür in der Regel Schufa-Auskunft eingeholt. Mit einem Kredit ohne Schufa entlasten sie also Ihr Schufa-Konto.

Was genau ist die Schufa?

Was macht die Schufa genau?

Warum braucht es überhaupt die Schufa? Und wieso darf diese so viele Informationen über mich sammeln? Verkaufen die meine Daten? Was weiß die Schufa alles von mir? Wie lange bleiben die Informationen dort gespeichert? Es gibt doch einen Datenschutz bei uns! Tausend Fragen schwirren Ihnen im Kopf? Fühlen Sie sich im (Daten)Netz gefangen? Wie eine Spinne sitzt darin diese Schufa und schnellt plötzlich dazwischen? Vermasselt Ihnen Ihren Kauf? Ihre Ideen?

Auch wenn es Ihnen so vorkommen mag, die Schufa ist nicht Ihr Feind. Sie hilft Ihnen sogar. Ihnen und denjenigen, die sich darauf verlassen, dass Sie etwas bezahlen können.

Schufa steht für Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung. Diese Einrichtung ist nicht staatlich, wie oft angenommen. Es ist eine private Auskunftei, die Daten von Privatpersonen und Unternehmen sammelt und speichert. Daten zum Zahlungsverhalten. Die erhobenen Informationen werden mittels eines bestimmten Systems bewertet und dann an Kreditinstitute weitergegeben, wenn diese wissen wollen, ob Sie in der Lage sind, angefragte Darlehen auch zurückzahlen zu können.

Informationen erhält die Schufa zum Beispiel, wenn Sie bei einer Bank ein Konto eröffnen. Haben Sie einmal etwas bestellt und Ratenzahlung vereinbart? Ein Handy gekauft und einen Vertrag abgeschlossen? Auch dies ist in Ihrem Schufa-Eintrag gelistet. Ebenso wie Angaben von Stromanbietern, Online-Händlern, Telekommunikationsunternehmen, Versicherungen.

Rund 9000 Vertragspartner liefern Daten an die Schufa. Diesem Datentransfer und der Datenspeicherung müssen Sie übrigens immer vorab zustimmen. Es werden nicht einfach so und hinter ihrem Rücken Informationen über Sie gesammelt und weitergegeben. Oft kommt man um die Unterschrift als Einverständniserklärung jedoch gar nicht rum.

Welche Daten erfasst die Schufa?

Fühlen Sie sich beobachtet? Meinen Sie, Sie sind durch einen Schufa-Eintrag "gläsern" geworden? Ist Ihnen mulmig zumute? Die Schufa ist allwissend? Keine Sorge. Bei der Schufa weiß man nicht, was Sie beruflich machen und wie viel Sie verdienen. Oder verdient haben. Die Schufa kennt weder Ihre religiöse noch Ihre politische Einstellung. In welchen Vereinen Sie Mitglied sind, ist und bleibt ganz allein Ihre Sache. Sind Sie verheiratet, getrennt, geschieden, Single, alleinerziehend mit einem Kind, Vater von fünf Kindern? Das geht die Schufa nichts an.

Sie werden wahrscheinlich keinen Blumenstrauß an Ihrem Geburtstag erhalten, aber den kennt die Schufa. Und neben Ihrem Geburtsort, Ihrem Namen, Ihrer Anschrift auch, wo Sie früher gewohnt haben.

Die Vertragspartner liefern der Schufa Auskunft über Bankkonten, Kreditkarten, Leasingverträge, Ratenzahlungen, Kredite und Bürgschaften, Verträge und Konten im Versandhandel sowie der Telekommunikation. Die Angaben in diesen Bereichen erfolgen automatisiert. Das heißt, wenn Sie ein neues Girokonto eröffnen, erfährt dies die Schufa. Und speichert, wann und bei wem.

Manchmal geht es schneller als man denkt. Trennung, Scheidung, plötzlich ist es finanziell eng. Nur noch die Privatinsolvenz hilft aus der Misere. So etwas bleibt nicht geheim, im Gegenteil, es wird öffentlich. Zu den Informationen, die die Schufa seitens ihrer Vertragspartner automatisch erhalten, erhebt und verarbeitet die Auskunftei Angaben aus öffentlichen Quellen. Einen negativen Schufa-Eintrag erhalten Sie also auch, wenn Sie in einem Schuldnerverzeichnis des Amtsgerichts gelistet sind oder eine eidesstattliche Versicherung abgegeben haben.

Wieso hilft mir die Schufa?

Die Schufa ermittelt aus den erhobenen Daten Ihre Zahlungsfähigkeit. Wie es um diese bestellt ist, wollen Unternehmen wissen, die mit Ihnen einen Vertrag eingehen, bei dem Sie Beträge in Raten zahlen. Sie fragen bei der Schufa nach. Übrigens auch Steuerbehörden, Polizei und Vollstreckungsbeamten. Haben Sie Ihre Kredite immer zuverlässig zurückgezahlt? Ihre Stromrechnungen beglichen? Alle Leasingraten stets pünktlich überwiesen? Super! Dann ist Ihr Score-Wert top und Sie sind ein besonderer Kreditnehmer. Oder kennen Sie das? Schnell ist mal aufgrund einer besonderen Situation wie Umzug oder durch persönliche Probleme wie bei einer Trennung eine Rechnung übersehen? Die Mahnung wollten Sie sofort begleichen, aber irgendwie haben Sie es doch vergessen? Auch dies geht in die Liste bei der Schufa ein und verändert Ihren Score-Wert. Ihr „Score“ ist ihr „Spielstand“ bei der Schufa. Dieser Wert wird von der Schufa an die Unternehmen weitergegeben. Er gibt an, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass Sie einen Kredit fristgerecht zurückzahlen können.

Was ist eigentlich der Score-Wert?

Wie funktioniert der Score-Wert?

Es ist ganz einfach: Je höher Ihr Score-Wert, umso besser ist Ihre Kreditwürdigkeit. Sprich, umso einfacher ist es für Sie, einen Sofortkredit genehmigt zu bekommen. Dieser Wert setzt sich aus allen Eintragungen bei der Schufa sowie allgemein statistischen Erhebungen und Erfahrungswerten zusammen. Das Scoring-Verfahren soll anhand von allgemein gesammelten Erfahrungen aus der Vergangenheit eine zuverlässige Prognose der Zukunft ermöglichen. Wie genau der Score berechnet wird, verrät die Schufa nicht.

Das ist gut für Kreditvermittler, Banken und Kreditgeber. Sie sollen vor dem Risiko bewahrt werden, dass Sie im schlimmsten Fall den Kredit nicht zurückzahlen können.

Das ist schlecht für Sie als Kreditnehmer. Denn die Schufa wertet nicht nur Ihre persönlichen Daten aus, sondern rechnet allgemeine Daten mit ein — branchenspezifisch. Es kann daher sein, dass Sie bei einer Kreditanfrage, um ein Auto zu finanzieren, einen anderen Score erhalten als für den Bau eines Hauses.

Die Schufa liefert dafür jedoch nur die Informationen. Sie ist nicht die Instanz, die Ihrem Kredit zustimmt oder ihn ablehnt. Hatten Sie das gedacht? Das ist falsch. Auf Grundlage der Schufa-Auskunft entscheiden dann Banken, Kreditgeber und -vermittler über Höhe und Auszahlung Ihrer Kreditsumme.

Wann erfolgt ein Eintrag bei der Schufa?

Haben Sie eine erste Mahnung erhalten, in der mit dem Eintrag bei der Schufa gedroht wurde?

Inkassounternehmen und manche Mobilfunkfirmen sind recht forsch in Ihrem Vorgehen.

Lassen Sie sich nicht verunsichern!

Wenn Sie Ihre Rechnung innerhalb der Zahlungsfrist bezahlen, erfährt die Schufa nicht davon. Das gilt auch, wenn der Betrag nach der ersten Mahnung noch offen ist. Sie haben nach der zweiten schriftlichen Mahnung noch nicht gezahlt? Das führt zu einem Eintrag. Vorausgesetzt, es liegen zwischen dem ersten und dem zweiten Mahnschreiben mindestens vier Wochen. Die Meldung bei der Schufa darf jedoch nur dann erfolgen, wenn Sie in einer der beiden Mahnungen daraufhin gewiesen wurden.

Sie sind der Meinung, die Rechnung ist so nicht rechtens und haben dagegen Widerspruch eingelegt? Gut so! Auch dann ist ein Eintrag nicht möglich.

Vorsicht mit Äußerungen!

Haben Sie zugegeben, dass Sie die Rechnung übersehen haben? Und versichert, dass Sie diese in Kürze oder bis zu einem bestimmten Termin bezahlen werden? Sie haben sich auf Ratenzahlungen geeinigt? Wenn Sie dann dennoch nicht bezahlen, wird die Schufa benachrichtigt.

Gleiches gilt, wenn Ihr Vertrag fristlos gekündigt wurde. Weil Sie nicht bezahlen konnten. Auch hier muss man Sie vorab über die Konsequenzen informieren. Haben Sie einen gerichtlichen Mahnbescheid erhalten? Sobald seitens des fordernden Unternehmens ein Gericht eingeschaltet wird, zieht das den negativen Schufa-Eintrag nach sich.

Was beeinflusst Ihren Schufa-Score-Wert?

So. Da steht er nun. Ihr Schufa-Score-Wert. Und Sie schütteln nur den Kopf? Wie kommt es nur zustande, dass der Wert viel niedriger ist als Sie dachten? Machen zwei zu spät gezahlte Rechnungen so viel aus? Keine Sorge. Nicht jede kleine Mahnung drückt Ihren Wert. Sie haben ein Auto geleast? Prima. Die Existenz von Leasingverträgen, Krediten und Girokonten zeigen, dass Banken Ihnen vertrauen. Wenn die Bank Ihr Darlehen gekündigt hat oder Mahnverfahren eingeleitet wurden, ist das jedoch negativ für Ihren Score.

Manchmal läuft es im Leben in eine falsche Richtung. Kennen Sie das? Nicht aufgepasst, Rechnung verbummelt und irgendwann liegt ein Vollstreckungsbescheid im Briefkasten. Werden diese rechtskräftig, dann beeinflusst das Ihre zukünftige Kreditwürdigkeit als Kreditnehmer. Auch Einträge in öffentlichen Schuldnerverzeichnissen und eine Privatinsolvenz mindern den Schufa-Wert. Zudem werden für das Scoring-Berechnungs-Verfahren auch Informationen genutzt, die zunächst erst mal nichts mit Ihrer Kreditwürdigkeit zu tun haben. Scheint es. Wie oft sind Sie umgezogen? Das wirkt sich negativ auf die Berechnung aus. Dass es ausschlaggebend ist, ob Sie in einer „guten“ oder „schlechten“ Gegend wohnen, verneint die Schufa. In Einzelfällen, wenn die Auskunftei keine weiteren Informationen über Sie hat, wird dies auf Anfrage jedoch durchaus geprüft.

Sie wollten sich einfach nur informieren und haben bei verschiedenen Instituten eine Kreditanfrage gestellt? Ganz schlecht! Jede einzelne Anfrage wird bei der Schufa gespeichert. Und verringert Ihren Score-Wert. Unser Tipp: Fragen Sie nach den Kredit-Konditionen. Diese reinen Informations-Anfragen beeinträchtigen nicht ihre Kreditwürdigkeit.

Übrigens: Bei all dem Beschriebenen - es enthalten lediglich knapp zehn Prozent aller Schufa-Einträge negative Informationen, mehr als 90 % sind positiv.

Wie hilft Ihnen jetzt die Schufa?

Die Schufa behält für Sie den Überblick. Sie stoppt sie, bevor Sie mit einem neuerlichen Kredit in die Überschuldung rutschen. Wer viel zu bezahlen hat, verliert mitunter schon mal die klare Sicht auf die Dinge. Oder überschätzt sich. „Das schaff ich schon.“ Haben Sie das nicht auch schon mal gedacht und dann hat etwas doch nicht funktioniert? Für Banken und Kreditanbieter zählt nur eins: Fakten. Sie errechnen, ob Sie aufgrund Ihres Einkommens, aufgrund Ihrer früheren Zahlungsverpflichtungen, einen Kredit auch zurückzahlen können.

Wozu gibt es überhaupt die Schufa-Abfrage?

Warum führen Banken überhaupt eine Schufa-Abfrage durch?

Haben Sie schon mal Ihr Auto verliehen? An einen Freund, eine Freundin? Zugegeben: Sie waren ein wenig erleichtert, dass das Fahrzeug Ihnen wieder heil, ohne Kratzer, ohne Dellen, ganz, am Stück wieder zurückgegeben wurde. Schon, oder? Genauso geht es Banken und Kreditgebern. Sie möchten sicher sein, dass das verliehene Geld auch wieder zurückkommt.

Banken sind zudem gesetzlich verpflichtet, zu prüfen, ob Sie ein Darlehen zurückzahlen können und wollen. Der Vorteil bei dem Verleih Ihres Autos: Sie kennen die Person, der Sie es für eine bestimmte Zeit gegeben haben. Sie wissen, dass dieser Mensch Autofahren kann und oft auch, wie er fährt — ruhig, gelassen, sicher. Derartige Informationen fehlen der Bank. Sie wissen nicht, wer Sie sind. Wie Sie bislang mit Geld umgegangen sind.

Bevor Sie einen Vertrag eingehen, bei dem Sie monatlich etwas bezahlen, wie einen Handy-Vertrag oder einen Kreditvertrag unterzeichnen, wird Ihre Bonität, Ihre Zahlungsfähigkeit, geprüft. Obligatorisch. So gut wie immer.

Die Schufa-Auskunft ist eine Möglichkeit, sich ein Bild über Ihre Kreditwürdigkeit zu verschaffen. Eine. Keine Sorge. Seriöse Anbieter werden immer weitere Informationen einholen. Sie wollen auch wissen, was Sie regelmäßig verdienen und einnehmen. Ebenso wie hoch Ihre Ausgaben sind.

Kritik an der Schufa?

Sie haben bei Ihrer Bank einen Sofortkredit beantragt und er wurde abgelehnt? Fragen Sie nach den Gründen. Nicht selten finden sich fehlerhafte Schufa-Einträge. Die Grundlage für die Entscheidung der Bank, Ihnen einen Kredit zu geben, kann also falsch sein. Inzwischen wird die Vorgehensweise der Schufa durchaus kritisch gesehen. Nicht nur von Verbraucherschutzverbänden, Rechtsanwälten und Datenschützern. Wie genau sich der individuelle Score-Wert zusammensetzt und wie er ermittelt wird, bleibt Geheimnis der Schufa. Ob die Daten, die die Schufa von den Vertragspartnern über Sie erhält, richtig sind, wird nicht geprüft. Erst wenn Sie selbst auf fehlerhafte Einträge aufmerksam machen, fragt die Schufa nach und korrigiert.

Wie kreditwürdig bin ich?

Wussten Sie, dass Sie einmal pro Jahr kostenlos erfahren können, was bei der Schufa über Sie gespeichert ist? Das ist gesetzlich vorgeschrieben. Nutzen Sie es! Klären Sie Ungereimtheiten und lassen Sie diese beheben. Jetzt! Warum jetzt? Wenn Sie einen Kredit beantragen möchten, ist das kostbare Zeit, die unnötigerweise vergeudet wird. Lassen Sie keine grauen Haare wachsen, weil die Prüfung Ihrer Kreditanfrage unnötig lange dauert. Und nutzen Sie das Wissen über Ihren Score-Wert für das Gespräch zum gewünschten Darlehen.

Was passiert dann mit den Schufa-Einträgen?

Können meine Schufa-Einträge gelöscht werden?

Einmal Mist gebaut und dafür den Rest des Lebens bezahlen. Fühlen Sie sich grad so? Keine Sorge! So schlimm ist es nicht. Ihr Schufa-Score-Wert verändert sich laufend. Werden neue Daten gespeichert, erfolgt eine neue Berechnung. Liefern die Schufa- Berechnungsmodelle keine sicheren Prognosen mehr, werden sie überarbeitet. Auch dann berechnet die Schufa Ihren Wert erneut. Wenn alte Daten gelöscht werden, findet eine ebenfalls eine Anpassung statt.

Wann werden Einträge gelöscht? Kann ich das beeinflussen? Beschleunigen? Welche Daten wie lange gespeichert sein dürfen, regelt der Gesetzgeber. Kreditanfragen bleiben nach der Anfrage ein Jahr bestehen. Sie haben Ihren Kredit zurückgezahlt? Klasse! Drei Jahre danach wird dieser Eintrag gelöscht. Das gilt auch für Ihre Daten über Ihr Kundenkonto bei Online- und Versandhändlern, Ihre Daten aus Schuldnerverzeichnissen sowie für Informationen, wenn Sie in ein Mahnverfahren gerutscht sind oder Forderungen nicht beglichen haben. Sie hatten einen Bürgen genannt, um einen Kredit zu erhalten? Sobald dieser zurückgezahlt ist, wird der Eintrag darüber gelöscht. Ihr Girokonto ist aufgelöst? Ihre Kreditkarte zurückgegeben? Diese Information wird bei der Schufa sofort geändert.

Sollte. Mitunter werden alte Einträge übersehen und nicht gelöscht. Oder es sind Informationen aufgelistet, die falsch sind. Prüfen Sie Ihren Verlauf und Ihre Daten bei der Schufa. Lassen Sie Ihre Daten berichtigen, löschen oder sperren. Das geht? fragen Sie sich? Ja! Das geht. Korrekte Einträge kann man jedoch nicht vor Ablauf der Fristen entfernen lassen.

Warum überhaupt einen Kredit ohne Schufa?

Kennen Sie das auch? Murphys Law schlägt meistens dann zu, wenn man es gar nicht gebrauchen kann. Dinge gehen grundsätzlich gleich mehrfach kaputt. Meist direkt hintereinander. Erst die Waschmaschine, dann der Kühlschrank und plötzlich zeigt der Fernseher nur noch eine rosafarbene Fläche anstelle bunt-lebendiger Bilder. Die Reparatur des Autos ist viel teurer als erwartet. Und dann kommt auch noch Ihre Tochter und will heiraten. Zuviel auf einmal. Oder können Sie einen anderen, teureren Kredit ablösen? Sie wollen umschulden?

Es gibt drei Gründe, warum ein Kredit ohne Schufa-Eintrag notwendig ist:

1. Sie erhalten aufgrund bereits vorhandenem negativen Score-Wert bei Ihrer Hausbank keinen Kredit.

2. Ein kleinerer Darlehensbetrag soll Ihren Score-Wert nicht beeinträchtigen, weil Sie in absehbarer Zeit einen weiteren, größeren Kredit beantragen wollen.

3. Sie sind selbstständig oder arbeiten als Freiberufler. Selbst wenn Ihre Bonität hervorragend ist, streikt die Hausbank oft, wenn Sie ein Darlehen beantragen. Das Risiko, dass Sie plötzlich gar nicht mehr zahlen können, ist der Bank zu groß.

Wie erhalte ich einen Kredit ohne Schufa?

„Lass bloß die Finger davon!“, „Das sind Kredithaie“ „Die wollen nur Dein Geld, aber helfen Dir nicht.“ Sind Ihnen auch schon diese oder ähnliche Warnungen von Freunden wie ein Schwall kaltes Wasser ins Gesicht geklatscht worden? Ja, seien Sie skeptisch. Sichten Sie verschiedene Angebote. Entscheiden Sie nicht unter Druck und kurzfristig. Auch wenn es eng ist: Nehmen Sie sich Zeit. Nutzen Sie Vergleichsportale, lesen Sie Bewertungen und Empfehlungen. So können Sie sich selbst ein Bild von verschiedenen Anbietern und Kreditvermittlern für einen Kredit ohne Schufa machen.

Informieren Sie sich über die jeweiligen Voraussetzungen. Wenn Sie diese erfüllen, können Sie in den meisten Fällen Ihren Kreditantrag online stellen. Ganz relaxed. Scheuen Sie sich davor? „Was ist, wenn ich da etwas verkehrt mache? Etwas falsch eingebe?“ Keine Sorge.

Der Weg ist ganz leicht:

Sie geben Ihre persönlichen Daten als Kreditnehmer an, tragen ein, in welcher Höhe Sie einen Darlehensbetrag benötigen und Ihre gewünschte Laufzeit des Kredits. Kontaktdaten hinzufügen, sowie Ihren aktuellen Wohnsitz. Anschließend teilen Sie mit, in welchem Beruf Sie arbeiten, wo und seit wann. Wie hoch ist Ihr monatliches Einkommen? Dies und Informationen zu Ihrem Ehepartner wollen Kreditvermittler und -geber ebenfalls wissen. Angaben losschicken und nach ein paar Tagen wird sich der Kreditvermittler bei Ihnen melden. Wir tun das. Und bieten Ihnen auch ein kostenloses Beratungsgespräch an. Gemeinsam finden wir die für Sie beste Lösung. Den Kredit-Antrag erhalten Sie dann von uns per Mail und per Post. Ausfüllen, unterschreiben, Kopie der letzten Lohnabrechnung hinzufügen und alles zu uns zurückschicken. So simpel. Wenn die Unterlagen und Ihre Angaben geprüft sind und der Antrag genehmigt ist, veranlassen wir zeitnah die Auszahlung und Sie erhalten Ihr Darlehen.

Warum einen Kredit ohne Schufa von Maxda?

Seriöse Anbieter erkennen?

Wir wollen, dass Sie sich sicher sind. Das geht nur, wenn auch wir sicher sind. Wir versprechen Ihnen nicht das Blaue vom Himmel und keine Zinsen zum Staunen. Wir verstecken unsere Kosten nicht.

• Ja, bei uns gibt es eine Vermittlungsgebühr. Sie kommt dann zum Tragen, wenn Sie mit uns einen Vertrag abschließen. Nur dann!

• Sie sollen etwas bezahlen, vorab, um überhaupt ein Angebot zu erhalten? Lassen Sie es. Wenn Ihnen der Anbieter dann auch noch den Versand der Unterlagen per Nachnahme berechnen will, ist es ein deutliches Zeichen für eine unseriöse Offerte.

• Überteuerte Hotline-Kosten für telefonische Beratung? Unsere Hotline erreichen Sie über eine klassische Telefonnummer mit Ortsnetzkennzahl.

• „Wow! Nur 2% Zinsen. Das ist genau das, was ich gesucht habe.“ Vorsicht bei sehr günstigen Zinsangeboten! Zugegeben, solche Angebote klingen verlockend. Und es ist genau das, was Sie jetzt brauchen. Eigentlich. Oft entpuppt sich das vermeintlich günstige Sofortkredit-Angebot aber als teurer Spaß. Hinter niedrigen Zinsen verstecken unseriöse Anbieter gerne Beratungs- und Verwaltungskosten und verschweigen den effektiven Jahreszins. Nur dieser jedoch zeigt Ihnen die Gesamtkosten des Darlehens pro Jahr in Prozent.

• Vorsichtig sollten Sie auch sein, wenn genau das Gegenteil der Fall ist: Sehr hohe Zinsen sind ein Zeichen, dass sich der Anbieter so gegen Ihre Zahlungsunfähigkeit absichern will.

• Nur das Darlehen - rein und pur: Bei uns ist der Kredit ohne Schufa nicht zwangsläufig mit dem Verkauf von Versicherungsverträgen gekoppelt. Wenn Ihnen ein solches Produkt bedingungslos zusätzlich untergejubelt werden soll, seien Sie hellhörig.

Sicher ist sicher

Lassen Sei sich nicht von schön verpackten Angeboten locken und mit vielversprechenden Worten einwickeln. Das gilt besonders, wenn Sie dazu noch unter Druck gesetzt werden, dass das Angebot nur gilt, wenn Sie sich jetzt sofort dafür entscheiden. Am Ende erhalten Sie eher eine Rechnung als einen Kredit. Und wenn Sie nicht bezahlen, wird recht schnell ein Inkassodienst eingeschaltet. Die Rechnung schnellt in die Höhe. Also Vorsicht bei derart dubiosen Angeboten.

Seien Sie sich sicher: Wir legen Ihnen die Konditionen unseres Maxda Kredit ohne Schufa immer offen dar - transparent und nachvollziehbar.

Kredit ohne Schufa von Maxda

„Gerne können Sie bei uns einen Kredit ohne Schufa erhalten. Sie werden verstehen, dass wir Ihnen hierfür höhere Zinsen berechnen, da wir ein höheres Risiko eingehen.“ Haben Sie ein solches Angebot erhalten? Finger weg! Auch bei einem Kredit liegen die Zinsen in einem gewissen Rahmen ähnlich wie bei Krediten mit Schufaeintrag. Wir vermitteln Ihnen einen Sofortkredit mit den für Sie angepasst möglichst niedrigsten Zinsen. Dieser Zinssatz ändert sich während der Laufzeit nicht. Maxda Kredite gibt es bereits ab einem effektiven Jahreszins von 3,99 %. Der individuelle Zinssatz richtet sich nach unserer Einschätzung, wie zahlungskräftig und zahlungswillig Sie sind.

Bricht Ihnen der Schweiß auf der Stirn aus, wenn Sie daran denken, wie lange es dauert, einen Kredit überhaupt bewilligt zu bekommen? Ihr Auto hat einen Getriebeschaden, nix geht mehr und Sie brauchen so schnell wie möglich ein neues Fahrzeug? Jetzt? Sofort? Weil Sie auf dem Land leben und Ihr Kind in die weit entfernte Schule bringen müssen? Weil Sie mit Ihrer Schwiegermutter, die nicht mehr so gut zu Fuß ist, täglich zum Arzt fahren müssen? Warten Sie nicht lange, bei uns wird Ihnen schnell geholfen. Bereits wenige Tage nach der Prüfung, ob Ihnen der beantragte Kredit bewilligt werden kann, erfahren Sie, ob es klappt. Und wenn es ganz eilig ist - sprechen Sie uns an! Wir finden eine Lösung.

Ihre Zufriedenheit ist unser Kapital. Mit Rückzahlungen geknebelt bis zum Ende der Laufzeit? Nicht mit uns. Bei uns bleiben Sie nicht an getroffenen Zinsvereinbarungen und Zahlungen kleben. Selbstverständlich können gebührenfrei variable Sonderzahlungen erfolgen. Sie sind länger krank geschrieben als gedacht und erhalten zeitweilig weniger Geld? Sprechen Sie mit uns. Gemeinsam finden wir einen Weg, auch die zeitweilige Aussetzung der Ratenzahlung ist denkbar.

Kann ich auch einen Kredit ohne Schufa bekommen?

Welche Voraussetzungen muss ich für einen Kredit ohne Schufa erfüllen?

Wer einen Kredit beantragen will, muss volljährig sein. Grundvoraussetzung für Kreditnehmer. In der Regel sollten Sie zudem in Deutschland wohnen, also mit erstem Wohnsitz hier gemeldet sein. Haben Sie ein Girokonto? Prima. Nächste Voraussetzung erfüllt. Das Girokonto ist notwendig, damit wir Ihnen den Darlehensbetrag überweisen können, wenn der Kredit genehmigt ist. Von diesem Konto gehen auch Ihre Rückzahlungs-Raten ab. So die allgemeinen Voraussetzungen für einen Kredit. Manche Anbieter oder Vermittler wollen zudem sicher sein, dass Sie weitgehend gesund sind und Ihre Raten auch vollständig zurückzahlen können. Mitunter ist daher der Nachweis nötig, dass Sie nicht schwerwiegend erkrankt sind.

Sind Sie Angestellter, Arbeiter oder Beamter? Liegt Ihr regelmäßiges monatliches Einkommen bei mindestens 1.130 Euro? Sind Sie zwischen 18 und 60 Jahren alt? Dann erfüllen Sie die zusätzlichen Voraussetzungen, um einen Kredit ohne Schufa bei Maxda zu beantragen. Verdienen Sie weniger oder sind Sie jünger als 18 oder älter als 60 Jahre? Wenn es jemanden gibt, der für Sie bürgt, ist ein Kredit ohne Schufa durchaus denkbar. Wir prüfen jeden Antrag individuell und finden mit Ihnen gemeinsam eine Lösung.

Sie vertrauen uns, wir vertrauen Ihnen. Dennoch sind wir verpflichtet, Ihre Angaben zu kontrollieren. Falsche Angaben bringen Sie daher nicht an Ihr Ziel.

Welche Unterlagen benötige ich?

Um einen Kredit ohne Schufa zu beantragen, brauchen Sie nicht viel. Kopieren Sie Ihre letzte Lohn-/Gehaltsabrechnung. Sie muss gut lesbar sein. Diese fügen Sie der Kreditanfrage bei.

Sinnvoll ist es, eine Aufstellung über Ihre monatliche Fixkosten parat zu haben. Machen Sie sich also vorab Gedanken und listen sie auf, was Sie monatlich für Miete, Strom, Gas, Versicherungen und weiteren Zahlungsverpflichtungen wie Unterhaltszahlungen ausgeben. Dies wird jedoch nicht immer verlangt.

Gibt es den Kredit ohne Schufa auch für Selbstständige?

Als Selbstständiger oder Freiberufler haben Sie es besonders schwer. Keiner will Ihnen ein Darlehen geben. Da können Sie noch so gute Bilanzen aufweisen. Und noch so viele Sicherheiten vorweisen. Aber: Ein regelmäßiges Einkommen gibt es einfach nicht. Ihre monatlichen Einnahmen sind abhängig vom Zahlungsverhalten Ihres Kunden. Zahlt er zu spät oder gar nicht, bringt er Sie mitunter in finanzielle Schwierigkeiten. Vielen Banken ist daher das Risiko, dass Sie einen Kredit plötzlich nicht mehr zurückzahlen können, zu groß. Wenn noch ein negativer Schufa-Score hinzukommt, sinken die Chancen weiter. Der Kredit ohne Schufa ist neben dem Privatkredit oft die einzige Möglichkeit, zum Beispiel eine angestrebte teure Weiterbildungsmaßnahme zu ermöglichen. Dabei müssen Selbstständige und Freiberufler jedoch verschärfte Bedingungen erfüllen.

Waren Sie mit Ihrer Selbstständigkeit mindestens drei Jahre durchgehend erfolgreich? Legen Sie die entsprechenden Bilanzen, BWA, Einkommenssteuerbescheiden und Gewinn- und Verlustrechnungen vor. Dann haben wir einen Einblick. So können wir Ihnen und Sie uns vertrauen.

Wie funktioniert ein Kredit ohne Schufa?

Woher kommt das Geld?

Da sind wir offen und ehrlich: Aus dem Ausland. In der Regel. Der Kredit ohne Schufa ist auch als „Schweizer Kredit“ bekannt. In der Schweiz gibt es keine Einrichtung wie die Schufa. Deutsche Banken vergeben keine Kredite, ohne Informationen von der Schufa und anderen Auskunfteien einzubeziehen. Für Ihren Kredit ohne Schufa arbeiten wir mit ausländischen Banken zusammen. Meistens sitzen diese in der Schweiz und in Liechtenstein. Auch wenn diese auf den Einblick in die Schufa-Akte verzichten, prüfen sie dennoch Ihre Bonität.

Wie viel Geld kann ich im Kredit ohne Schufa maximal erhalten?

Auch wir sichern uns ab. Und begrenzen unser Risiko. Wir prüfen Ihre Konditionen und vertrauen darauf, dass Sie die Raten fristgerecht bis zum Ablauf der vereinbarten Kreditlaufzeit bezahlen können. Manchmal spielt das Leben einem aber einen Streich. Stellen Sie es sich einmal vor: Plötzlich geht Ihr Unternehmen pleite. Ihr Job ist weg. Oder Sie erkranken. Nicht schwer, aber Ihr Arzt vermutet eine längerfristige Sache. Damit fallen Sie in Ihrem Job aus und die regelmäßigen Zahlungen müssen ausgesetzt werden. Ja, das sind Worst-Case-Fälle und wir wünschen Ihnen all das ganz und gar nicht. Bedenken müssen wir es. Daher begrenzen wir den Betrag bei unserem Kredit ohne Schufa auf maximal 5.000 Euro. Dafür verzichten wir auch auf bestimmte Sicherheiten. Sie müssen keine Lebensversicherung an den Kreditgeber abtreten. Und auch keinen Kfz-Brief dort hinterlegen. Wofür Sie das Geld verwenden, ist zudem ganz allein Ihre Sache. Sie erhalten von uns die vereinbarte Kreditsumme. Wir wollen nicht wissen, wofür sie gedacht ist.

Wie erfolgt die Rückzahlung?

Wie wollen Sie bezahlen? In der Regel vereinbaren wir einen monatlichen Betrag, der von Ihrem Konto abgebucht wird. Dieser bleibt für den vereinbarten Rückzahlungszeitraum immer gleich. Wie lange? Sie schlagen eine Laufzeit vor, wir prüfen, ob diese der Höhe des Kredits und Ihren Rückzahlungsvoraussetzungen entsprechend passt. Die Höhe der Rate setzt sich aus dem Tilgungsbetrag und den fälligen Zinszahlungen zusammen.

Sie haben geerbt und möchten damit Ihren Kredit ablösen? Jetzt sofort? Kein Problem! Sonderzahlungen sind selbstverständlich möglich. Gleiches gilt auch für eine vorgezogene Rückzahlung. Sprechen Sie uns einfach darauf an.

Wann erhalte ich die Kreditzusage?

Sie benötigen das Darlehen schnell. Wir bearbeiten Ihre Anfrage schnell. Wir versprechen Ihnen, Ihre Unterlagen umgehend zu prüfen. Sind diese komplett, leserlich und das Online-Formular wurde korrekt ausgefüllt, dann benötigen wir in der Regel 2-4 Tage, um Ihre Kreditanfrage zu prüfen. Wir schicken Ihnen das Angebot zu, bevor wir Ihren Darlehensantrag an den Kreditgeber weiterleiten. Je rascher Sie dieses unter die Lupe nehmen und an uns zurück schicken, umso schneller erfolgt die Auszahlung, umso rascher erhalten Sie Ihr Geld.

Und jetzt?

Was muss ich tun, um jetzt einen Kredit ohne Schufa zu beantragen?

Wie kommen Sie nun an den Maxda Kredit ohne Schufa? Klicken Sie einfach das Online-Formular auf www.maxda.de/lp/kredit-ohne-schufa an, füllen Sie es aus und senden Sie es mit einem Mausklick an uns ab. Anschließend checken wir bei unseren in- und ausländischen Bankpartnern, welches das für Sie als Kreditnehmer günstigste Angebot ist. Nächster Schritt? Wir schicken Ihnen dieses Angebot, Sie prüfen, ob es zu Ihnen passt.

4.8 / 5
2288 Bewertungen (letzte 12 Monate)

Kredit ohne Schufa
MAXDA ist Ihr Spezialist für Kredite ohne Schufa-Eintrag. Bei uns erhalten Sie den schufafreien Kredit.
Autokredit
Setzen Sie jetzt auf uns, einem starken Partner für passende Autokredite und erfüllen Sie sich schnell und unkompliziert Ihren Wunsch vom Traumauto.
Ratenkredit

MAXDA Ratenkredite werden für Darlehensbeträge von 3.000 bis 250.000 Euro vergeben. Ratenkredit ohne Schufa sind bis 7.500 Euro möglich.

Kreditumschuldung
Befreien Sie sich von Ihrer Last! Schulden Sie noch heute um, und sparen Sie mit dem Maxda-Umschuldungskredit viel Geld für neue Projekte!