Möglichkeiten zur Umschuldung trotz negativem Schufa-Eintrag

Viele Menschen zahlen mehrere Kredite auf einmal ab und geraten dadurch in eine finanzielle Schieflage. Das kann auf ein überzogenes Girokonto oder Kredite mit überhöhten Zinsen zurückzuführen sein, ebenso gehören Ratenzahlungen bei Versandhäusern dazu.

Viele zu bedienende Gläubiger sorgen dafür, dass die Ratenzahlungen derart hoch sind und somit nicht mehr bezahlt werden können. Mit einer Umschuldung trotz negativem Schufa-Eintrag könnten alle Zahlungsverpflichtungen zusammengefasst werden. Auch der dadurch entstehende einheitliche Zinssatz sorgt bei einer Umschuldung trotz Schufa für eine Reduzierung der monatlich zu zahlenden Raten.

Umschuldung trotz Schufa und die Aussichten

Verschiedene Kreditverträge und laufende Zahlungsverpflichtungen können auch zu einem negativen Eintrag bei der Schufa führen. Deshalb sind die Aussichten einer Umschuldung trotz negativem Schufa-Eintrag bei der Hausbank fast nicht zu realisieren, die negativen Einträge führen meist zu einer Kreditablehnung.

Der Ausweg aus dieser prekären Situation kann ein Kredit ohne Schufa sein. Bei dieser Kreditform wird keine Schufa abgefragt und es erfolgt auch kein Eintrag in derselben. Außerdem führt die Ablösung der Verbindlichkeiten zu einer Verbesserung der Bonität.

Zinsen, die bei einer Umschuldung trotz negativem Schufa-Eintrag eingespart werden, könnten bei einer entsprechenden wirtschaftlichen Lage, als zusätzliche Tilgung hergenommen werden und das, obwohl der Kredit ohne Schufa in seinem Zinsniveau höher ausfällt als ein normaler Kredit.

Die Beantragung einer Umschuldung

Die Umschuldung trotz negativem Schufa-Eintrag wird meist über Kreditvermittlungen angeboten. Bevor der Kreditnehmer den Online-Antrag stellt, sollte er die komplette Summe seiner Umschuldung ermitteln und auch ausrechnen, in welcher Höhe die zukünftige Rate festgelegt werden kann.

Diese Fragen müssen auf jeden Fall bei einer Online-Anfrage für die Umschuldung beantwortet werden. Diese Angaben dienen der Kreditvermittlung, um ein Angebot zu erstellen, das die günstigsten Konditionen aufzeigt. Die Umschuldung erfährt so eine einfache Beantragung und eine Transparenz mit Sparpotenzial.

Auch die Bearbeitungszeit geht relativ zügig voran. Kunden erhalten bereits nach wenigen Stunden eine Kreditzusage, die aber noch nicht bindend ist. Die endgültige Kreditzusage wird erst nach Überprüfung der eingeforderten Einkommensnachweise erfolgen.

Weitere Möglichkeiten der Kreditabsicherung

Um die Chancen auf einen Kredit für eine Umschuldung trotz negativem Schufa-Eintrag zu erhöhen, kann auch ein Bürge benannt werden. Dieser dient der Bank als Kreditsicherung. Sollte der Kreditnehmer seinen Verpflichtungen nicht mehr nachkommen, so wird ein Bürge in Regress genommen.

Allerdings muss dieser Bürge über eine positive wirtschaftliche Lage verfügen und eine positive Schufa-Auskunft haben. Ebenso könnte eine Lebensversicherung als Kreditsicherung eingebracht werden. Wurden bereits einige Jahre in die Versicherung eingezahlt, so könnte diese für die Kreditlaufzeit verpfändet werden.

4.8 / 5
2270 Bewertungen (letzte 12 Monate)

MAXDA ist Ihr Spezialist für Kredite ohne Schufa-Eintrag. Bei uns erhalten Sie den schufafreien Kredit.
Setzen Sie jetzt auf uns, einem starken Partner für passende Autokredite und erfüllen Sie sich schnell und unkompliziert Ihren Wunsch vom Traumauto.

MAXDA Ratenkredite werden für Darlehensbeträge von 500 bis 250.000 Euro vergeben. Ratenkredit ohne Schufa sind bis 7.500 Euro möglich.

Befreien Sie sich von Ihrer Last! Schulden Sie noch heute um, und sparen Sie mit dem Maxda-Umschuldungskredit viel Geld für neue Projekte!