Finanzierung Rechner

Ein finanzieller Engpass, die Anschaffung eines Autos oder der Kauf von Möbeln, um die neue Wohnung einzurichten - es gibt eine Reihe guter Gründe sich Geld zu leihen. Geht es um größere Beträge, wird in einem schriftlichen Vertrag ein Darlehen vereinbart. Als Darlehen wird meist die Überlassung von Geld verstanden, es kann sich aber auch um Sachwerte handeln. Umgangssprachlich wird die Überlassung von Geld oft als Kredit bezeichnet. Für Fachleute spielt die Unterscheidung zwischen beiden Bezeichnungen eine Rolle, da der Begriff des Kredits weiter gefasst ist. Ein Darlehen ist eine spezielle Form des Kredits, insofern haben beide Bezeichnungen ihre Berechtigung. Gelegentlich werden im Kreditwesen mittel- und langfristige Kredite, deren Summen in einem Betrag ausgezahlt und in Teilbeträgen zurückgezahlt werden, als Darlehen bezeichnet. Als Darlehen wird nicht nur der Geldbetrag sondern auch der Vertrag bezeichnet, den Darlehensgeber und Darlehensnehmer miteinander schließen. In diesem Vertrag verpflichtet sich der Darlehensgeber, dem Vertragspartner eine bestimmte Geldsumme zu überlassen. Der Darlehensnehmer verpflichtet sich, das Geld zu den vereinbarten Konditionen zurückzuzahlen. In der Regel wird eine bestimmte Laufzeit vereinbart. Als kurzfristiges Darlehen gelten Verträge mit einer Laufzeit von weniger als einem Jahr. Von langfristigen Verträgen wird gesprochen, wenn das Darlehen für mehr als vier Jahre gewährt wird. Alle anderen Verträge gelten als mittelfristig. Als Gegenleistung für die Überlassung verlangt der Darlehensgeber vom Schuldner Zinsen.Die Höhe der Zinsen und die Zahlungsweise werden ebenfalls im Vertrag festgehalten. In vielen Verträgen wird die jährliche Fälligkeit der Zinsen vereinbart, andere Vereinbarungen sind ebenfalls üblich. Bei kurzfristigen Darlehen werden die Zinsen meist zum Vertragsende fällig. Im Darlehensvertrag wird ebenfalls geregelt, ob das Geld in einem Betrag oder in Raten zurückzuzahlen ist. Im letzteren Fall werden die Höhe der Raten und der Zeitpunkt der Fälligkeit vereinbart. Eine vorzeitige Tilgung der Schuld ist oft möglich. Zusätzlich anfallende Kosten wie Bearbeitungsgebühren oder Bereitstellungszinsen und geforderte Sicherheiten sind weitere Bestandteile des Vertrages.

Voraussetzungen für ein Darlehen

Theoretisch kann jeder Erwachsene, der das Mindestalter von 18 Jahren erreicht hat, ein Darlehen aufnehmen. Jedes Darlehen beruht auf gegenseitigem Vertrauen. Darum gehören persönliche Angaben wie Name, Geburtsdatum, Anschrift und Familienstand in den Kredit- bzw. Darlehensantrag. Es leuchtet ein, dass der Darlehensgeber prüfen möchte, ob der Darlehensnehmer tatsächlich in der Lage ist, den überlassenen Geldbetrag und die Zinsen vereinbarungsgemäß zu zahlen. Meist reicht ihm der Nachweis, dass der Vertragspartner über ein regelmäßiges Einkommen in einer gewissen Mindesthöhe verfügt. Akzeptiert wird von den Darlehensgebern die Kopie der letzten Lohnabrechnung von Arbeitern, Angestellten und Beamten oder die Kopie eines Rentenbescheides, falls Sie eine Rente beziehen. Arbeitsuchende bekommen ein Darlehen, wenn sie einen liquiden Bürgen benennen.Eine weitere Möglichkeit, die Kreditwürdigkeit des Antragstellers zu überprüfen, ist eine Nachfrage bei der Schufa (Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditabsicherung). Von dieser Wirtschaftsauskunftei werden Daten gesammelt, die mit der Zahlungsfähigkeit von Privatpersonen oder Unternehmen zusammenhängen. Dort wird beispielsweise registriert, wie viele Girokonten oder Kreditkarten jemand besitzt, ob er Schulden bei Versandhäusern oder Telekommunikationsdienstleistern hat und ähnliches. Diese Angaben werden mit statistischen Methoden ausgewertet und es wird ein Scorewert zwischen 0 und 100 ermittelt. Er gibt an, mit welcher Wahrscheinlichkeit ein Kredit oder Darlehen zurückgezahlt werden kann. Möchten Sie Ihren Scorewert durch einen Darlehensvertrag nicht senken oder bekommen Sie wegen eines ungünstigen Wertes kein übliches Darlehen, gibt es Kredite oder Darlehen ohne Schufa Eintrag. Für solche Darlehen gibt es höhere Sicherheitsvorkehrungen. Die Antragsteller dürfen nicht älter als 58 Jahre sein und das regelmäßige Einkommen muss mindestens 1070 Euro betragen, während ansonsten 850 Euro als Mindesteinkommen reichen. Die Kreditsumme ist in diesen Fällen auf 3.500 Euro beschränkt.

So kommen Sie zu Ihrem Darlehen

Benötigen Sie ein Darlehen, sollten Sie sich zunächst über die in Frage kommenden Partner und deren Konditionen informieren. Das Internet sorgt dafür, dass sie nicht mehr auf die Angebote der Institute in Ihrer Nachbarschaft beschränkt sind. Nutzen Sie für Ihre Finanzierung den Rechner auf unserer Homepage, bekommen Sie schnell einen Überblick, welche Möglichkeiten, wir Ihnen anbieten können. Unser Unternehmen hat sich in langjähriger Tätigkeit einen ausgezeichneten Ruf als Spezialist für Kredite und Darlehen aller Art erworben. Neben Allzweckdarlehen stellen wir auch Beamten- und Hypothekendarlehen sowie Ratenkredite bereit. Geben Sie Ihren Kreditwunsch zwischen 3.000 und 250.000 Euro ein und lassen sich berechnen, wie Ihre maßgeschneiderte Finanzierung aussehen könnte. Unabhängig von der gewünschten Summe beträgt der Zinssatz bei uns ab 3,99%. Dieser bleibt während der gesamten Laufzeit konstant. Das Geld wird in Monatsraten zurückgezahlt, deren Höhe von der vereinbarten Laufzeit abhängig ist. Die erste Rate wird 4 Wochen nach der Auszahlung des Darlehensbetrages fällig. Als Zahlungstermine kommen der 1. und der 15. eines Monats in Frage. Auf diese Weise können Sie Ihre Finanzierung exakt planen.

Ein starker Partner an Ihrer Seite

Überzeugt Sie unser Angebot, sollten Sie uns umgehend Ihre Kreditanfrage zusenden. Das ist mit Hilfe des übersichtlichen Online-Formulars innerhalb weniger Minuten erledigt. Diese Anfrage ist für Sie kostenlos und unverbindlich. Kurze Zeit später erhalten Sie per E-Mail und auf dem Postweg alle erforderlichen Informationen und den formgerechten Antrag zugeschickt. Haben Sie alle erforderlichen Angaben wahrheitsgemäß gemacht, brauchen Sie den Antrag nur noch zu unterschreiben und die erforderlichen Einkommensnachweise (Lohnbescheinigung, Rentenbescheid etc.) beifügen. Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie uns persönlich, telefonisch oder per E-Mail während der Geschäftszeiten kontaktieren. Montags bis donnerstags erreichen Sie uns durchgehend von 8:00 bis 19:00 Uhr und freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr. Ihr Antrag wird in unserem Hause sofort bearbeitet. Nachdem wir Ihre Angaben sorgfältig geprüft haben, setzen wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung und erörtern gemeinsam mit Ihnen, welche Optionen und Konditionen der Vertrag haben sollte. Mit unserem Finanzierungsrechner finden wir den optimalen Partner für Sie und Ihr Vorhaben. Mit unserer Unterstützung profitieren Sie von Premium-Konditionen, die uns als einem der größten Finanzdienstleister Deutschlands gewährt werden. Diese Vorteile geben wir gern an unsere Kunden weiter.Sie sollten Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail Adresse im Antrag vermerken, damit wir uns sofort mit Ihnen in Verbindung setzen können. Wir finden Wege, um Ihnen unbürokratisch und schnell helfen zu können. Wir stellen das Geld zu 100% per Überweisung oder postbar bereit. Die Bearbeitung eines Kredites ohne Schufa kann bis zu einer Woche dauern. Wünschen Sie eine umfassendere Beratung, kommt einer unserer kompetenten und freundlichen Mitarbeiter zu Ihnen nach Hause. Vor Ort besprechen wir alle erforderlichen Details und helfen Ihnen bei Bedarf beim Ausfüllen des Antrages.

4.8 / 5
2312 Bewertungen (letzte 12 Monate)

MAXDA ist Ihr Spezialist für Kredite ohne Schufa-Eintrag. Bei uns erhalten Sie den schufafreien Kredit.
Setzen Sie jetzt auf uns, einem starken Partner für passende Autokredite und erfüllen Sie sich schnell und unkompliziert Ihren Wunsch vom Traumauto.

MAXDA Ratenkredite werden für Darlehensbeträge von 500 bis 250.000 Euro vergeben. Ratenkredit ohne Schufa sind bis 7.500 Euro möglich.

Befreien Sie sich von Ihrer Last! Schulden Sie noch heute um, und sparen Sie mit dem Maxda-Umschuldungskredit viel Geld für neue Projekte!