KfW Darlehen

Bei der KfW, der Kreditanstalt für Wiederaufbau, handelt es sich weltweit um die größte nationale Förderbank. Gegründet wurde sie nach dem zweiten Weltkrieg mit dem Ziel, den Wiederaufbau der deutschen Wirtschaft zu fördern und zu finanzieren. Im Jahr 1948 wurden die ersten finanziellen Mittel aus dem Europäischen Wiederaufbauprogramm gespeist. Vielen bekannt als sogenannter Marshallplan. Ihren Sitz hat die KfW in Frankfurt am Main und die Rechtsaufsicht hat das Bundesfinanzministerium mit Sitz in Berlin. Seit der Wiedervereinigung der Bundesrepublik Deutschland mit der Deutschen Demokratischen Republik lag der Schwerpunkt der Aufgaben dann im Wiederaufbau der ostdeutschen Wirtschaft und die KfW ist mehr und mehr ins öffentliche Interesse geraten. In der Gegenwart besteht die Aufgabe der KfW darin, den deutschen Mittelstand zu fördern, Existenzgründern KfW Darlehen zu erteilen sowie zur Realisierung öffentlicher Aufträge. Ein Hauptanteil trägt hierbei der Umwelt- und Klimaschutz, der im Jahr 2012 gut 40 % des gesamten Finanzvolumens der KfW ausmachte.

Nationale Förderung der KfW

Mit Mitteln der KfW werden sowohl nationale als auch internationale Projekte und Baumaßnahmen gefördert. Hierzu gehören im Inland die Förderung des Mittelstandes und die Förderung von Existenzgründern mit klassischen Finanzierungsangeboten. KfW Darlehen sind vorgesehen für die Modernisierung von Unternehmen, umweltgerechte Techniken sowie die Gründung neuer Firmen und Unternehmen im Inland. Ebenso steht die Förderung mittels KfW Darlehen von Wohneigentum und Energiesparmaßnahmen im Blickpunkt der Kreditanstalt für Wiederaufbau. Es werden Förderprogramme für Privatpersonen, Unternehmen und Kommunen angeboten. Zu den geförderten Bereichen gehören erneuerbare Energien, Beteiligungskapital, die Filmfinanzierung, Kommunale und soziale Infrastruktur, Innovation sowie Studium und Beruf. Ein breites Spektrum an Fördermöglichkeiten sowohl für Privatpersonen, Unternehmen und auch die kommunalen Arbeitgeber um verschiedene Vorhaben mit finanzieller Unterstützung in die Tat umzusetzen. Beispielsweise lassen sich mit einem KfW Darlehen für Privatpersonen altersgerechte Umbauten und ein barrierefreier Wohnungsbau realisieren bzw. unterstützen. Mit einer maximalen Förderung von bis zu 50.000 Euro lassen sich so Barrieren beseitigen oder ein bereits sanierter und umgebauter Wohnraum kaufen. Diese Mittel können über ein KfW Darlehen abgerufen werden. Auszubildende, Schüler und Studenten können über die KfW ein KfW-Darlehen als BAföG-Bankdarlehen erhalten und dieses bequem nach Ende der Regelstudienzeit in monatlichen Beträgen zurückzahlen. So ist eine ungestörte Ausbildung oder ein Studium möglich ohne sich nebenher noch um die Finanzierung kümmern zu müssen. Im Bereich Unternehmen lassen sich über die KfW Zuschüsse für die Anschaffung emmissionsarmer LKW beantragen, um die Umwelt zu entlasten und den Bereich Infrastruktur eines Unternehmens zu stärken. Mit dem Umweltinnovationsprogramm der Kreditanstalt für Wiederaufbau können Existenzgründer, Freiberufler, Kommunale Unternehmen, gewerbliche Unternehmen, Zweckverbände sowie Eigenbetriebe mittels einer langfristigen Finanzierung Mittel für Maßnahmen zum Schutz der Umwelt beantragen und abrufen. Zur Förderung kommunaler Infrastruktur, sprich des Baus von Sporthallen, der Sanierung von Abwasserleitungen sowie beispielsweise der Weiterentwicklung des Personennahverkehrs können auch Kommunen KfW Darlehen beantragen. Die zinsgünstigen Darlehen dienen der Entlastung stark beanspruchten kommunalen Haushalten und geben den Kommunen die Möglichkeit, verschiedene infrastrukturelle Maßnahmen durchzuführen. Das Finanzierungsspektrum der KfW ist so breit gefächert, dass für jeden Bereich passende KfW Darlehen zur Verfügung stehen und nahezu jede Berufsgruppe, jeder Unternehmensbereich und auch Privatpersonen ausreichend Möglichkeiten finden, mittels Darlehen eine Förderung ihrer geplanten Bauvorhaben etc. erhalten können. Nähere Informationen hält die Kreditanstalt für Wiederaufbau für interessierte Antragsteller bereit.

Förderung für Privatpersonen

Gerade im Bereich KfW Darlehen für Privatpersonen nimmt die KfW einen immer größeren Stellenwert ein in den letzten Jahren. Folgende Bereiche sind dabei ganz besonders interessant: Bauen, Kaufen, Energetisch sanieren, Erneuerbare Energien sowie altersgerecht umbauen. Jede Privatperson, die Investitionen in einem dieser Bereich tätigen möchte, kann demnach ein KfW Darlehen beantragen. Beim Bau eines Einfamilienhauses welches nicht mehr als 70 % des Energiebedarfs eines vergleichbaren Neubaus aufweist, ist ein KfW Darlehen möglich. Dieses kann bis zu 50.000 Euro pro Wohneinheit betragen. Ebenfalls hat sich die KfW der Förderung sogenannter Photovoltaik-Anlagen verschrieben. Die aus der Sonne gewonnene Energie schont die Umwelt und gibt Privatpersonen die Möglichkeit, diese klimaschonende Technik in Neubauten anzuwenden sowie bereits vorhandene Bauten nachzurüsten. Wer als Privatperson lieber eine Immobilie kaufen möchte, profitiert ebenfalls von der zinsgünstigen finanziellen Förderung mittels eines KfW Darlehen. Als Ergänzungsfinanzierung zur einer bereits vorhandenen Finanzierung sind entsprechende Anträge über die Finanzierungsbank bei der KfW zu stellen. Durch die immer weiter steigenden Energiekosten ist auch der Bereich energetisch sanieren sowie erneuerbare Energien gerade im Privatbereich ein sehr großes Thema. Durch die umfangreiche Förderung der Kreditanstalt für Wiederaufbau sind diese Maßnahmen auch für Privatpersonen durchführ- und finanzierbar.

Internationale Förderung

Auch auf dem internationalen Markt ist die Kreditanstalt für Wiederaufbau seit Jahren tätig und vergibt in verschiedenen Bereichen KfW Darlehen für inländische Unternehmen, damit diese auf dem internationalen Markt bestehen können. Auch Investitionsvorhaben werden von der KfW weltweit finanziert, wenn diese von deutschem oder europäischem Interesse sind. Diese Export- und Projektfinanzierung erfolgt durch die KfW-Tochter KfW IPEX-Bank GmbH. Da die Geschäftsbeziehungen der KfW IPEX-Bank GmbH Geschäftsbeziehungen im direkten Wettbewerb zu anderen internationalen Banken unterhält, wurde sie im Jahr 2008 auf rechtlich eigenständige Füße gestellt. Sie unterliegt der internationalen Bankenaufsicht und es besteht Steuerpflicht. Sie refinanziert sich wie alle anderen Banken auch, zu marktgerechten Konditionen. Um lokale Finanzierungen im Ausland zu gewährleisten, gewährt die Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW Darlehen an Partnerbanken im europäischen Bereich, um kleinen und mittleren Unternehmen Investitionskredite zu ermöglichen. Diese Investitionskredite laufen jeweils mittel- bis langfristig und dienen zur Förderung von Infrastrukturvorhaben sowie zum Wohnungsbau. Ebenfalls unterstützt von der KfW werden Entwicklungs- sowie Reformländer im Bereich Umwelt- und Klimaschutz. Zuständig hierfür ist die KfW Entwicklungsbank. Sie fördert die finanzielle Zusammenarbeit mit den staatlichen Institutionen.Als aktuelles Beispiel der internationalen Förderung zählt zum Beispiel der Windpark Butendiek mit einem Finanzierungsvolumen von 937 Millionen Euro zu einem der größten Offshore-Projekten der Nordsee. Dieses Projekt profitiert vom Know-How der KfW IPEX-Bank GmbH und diese übernimmt auch einen Teil des KfW Darlehen. Ebenfalls unterstützt wird zum Beispiel der Flottenausbau von Vietnam Airlines, so dass die Mobilität dieser stark wachsenden südostasiatischen Nation optimal gefördert wird. Diese beiden Beispiele betrachten lediglich einen kleinen Ausschnitt in der internationalen Förderung der KfW IPEX-Bank GmbH durch die Vergabe von KfW Darlehen zur Förderung der internationalen Zusammenarbeit.

Weitere Aufgaben der KfW Bank

Bei der Privatisierung von staatlichen Unternehmen fungiert die KfW zum Beispiel als Berater der Bundesregierung. Als Beispiele dienen hier die Deutsche Telekom AG sowie die Deutsche Post AG. Da die KfW über keinerlei Kundeneinlagen verfügt, refinanziert sie sich am Kapitalmarkt. Die einschlägigen internationalen Ratingagenturen führen sie durch die Garantie der Bundesrepublik Deutschland und damit verbundenen hohen Bonität mit dem höchstmöglichen AAA-Rating.

4.8 / 5
2558 Bewertungen (letzte 12 Monate)

MAXDA ist Ihr Spezialist für Kredite ohne Schufa-Eintrag. Bei uns erhalten Sie den schufafreien Kredit.
Setzen Sie jetzt auf uns, einem starken Partner für passende Autokredite und erfüllen Sie sich schnell und unkompliziert Ihren Wunsch vom Traumauto.

MAXDA Ratenkredite werden für Darlehensbeträge von 500 bis 250.000 Euro vergeben. Ratenkredit ohne Schufa sind bis 7.500 Euro möglich.

Befreien Sie sich von Ihrer Last! Schulden Sie noch heute um, und sparen Sie mit dem Maxda-Umschuldungskredit viel Geld für neue Projekte!