Servicehotline

0 62 32 / 68 63 63

Wie wird die Kredithöhe festgelegt?

Kredit Höhe

Ob es eine kurzfristige Anschaffung, wie ein Urlaub, ein neues Auto oder neue Möbel, ist, oder ob man mithilfe eines Kredits oder eines Darlehens andere Verträge günstig ersetzen möchte, oder man für den Kauf einer Immobilie auf Fremdmittel angewiesen ist, die Kredit-Höhe ist ein zentraler Faktor bei der Berechnung und Bewertung einer Finanzierung. Ein Kredit ist für den Kreditnehmer immer dann hilfreich sein, wenn das Eigenkapital für die geplanten Ausgaben durch zu geringe Einnahmen nicht ausreicht.

Auch wenn man zeitweise in eine finanzielle Notlage gerät, weil man kurzfristig einen höheren Betrag aufbringen muss, die über die eigenen finanziellen Möglichkeiten, die das monatliche Einkommen bietet, hinausgeht, kann die Gewährung eines Darlehens in der gewünschten Kredithöhe bei einer Bank die Lösung sein.

Die Berechnung des eigentlichen Finanzierungsbedarfs als Grundlage für die benötigte Kredit-Höhe steht im Rahmen einer Kreditaufnahme an erster Stelle. Benötigen Sie zum Beispiel bei einer Baufinanzierung, also der Anschaffung einer Immobilie auf Kredit, Fremdkapital zusätzlich zu Ihrem Eigenkapital, so deckt die erforderliche Kredit-Höhe die zu finanzierenden Ausgaben für Kaufpreis, Bau- oder Sanierungskosten, Grunderwerbssteuer und Notargebühren. Darüber hinaus sollte die Kreditsumme die zu erwartenden Bauleitzinsen abdecken und einen Puffer für Unvorhergesehenes bieten.

Bei der Finanzierung von privaten Gebrauchsgütern, wie Möbeln oder Fahrzeugen, richtet sich die Kredit-Höhe mehr oder weniger nach dem Kaufpreis des zu erwerbenden Gutes. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, bestehende, unvorteilhafte Verbindlichkeiten im Rahmen einer Kredit Berechnung zusammenzufassen, um ggf. von günstigeren Konditionen zu profitieren. Die Umschuldung eines Dispositionskredits zum Ratenkredit mit Monatsraten kann bei gleicher Kredit-Höhe eine nicht unerhebliche monatliche Entlastung bewirken.

Grenzen für die Kredit-Höhe und Voraussetzungen 

Grundsätzlich sind bei der Festlegung der Kredit-Höhe keine Grenzen gesetzt. Je nach ihrer persönlichen finanziellen Situation bietet Ihnen MAXDA Finanzierungen zwischen 3.000-250.000 EURO. Die Kreditvergabe ist möglich, wenn Sie volljährig sind und über ein geregeltes Einkommen verfügen. Hierbei spielt es keine Rolle, ob Sie sich derzeit im Arbeitsverhältnis als Arbeiter, Angestellter oder Beamter befinden oder bereits eine Leibrente beziehen.

Grenzen für die Kredit Höhe und Voraussetzungen 

 

 

 

 

 

 

Darüber hinaus bietet MAXDA auch Finanzierungsmöglichkeiten für Kunden, die derzeit als arbeitssuchend gemeldet sind. In diesem Fall geben Sie beim Kreditantrag nur einen liquiden Bürgen an, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können. MAXDA bietet darüber hinaus besondere Konditionen in Form von Beamtendarlehen an. Selbst für Kredit Anfragen ohne Schufa-Auskunft finden wir Möglichkeiten, da wir Spezialkredite über ausländische Banken bereitstellen können. Bei solchen Angeboten ist die Kredit-Höhe auf 5.000 EURO pro Person begrenzt.

Je nach Kredit-Höhe werden die Laufzeit sowie die Raten und Zinsen festgelegt. Die Laufzeit kann hierbei einige Monate betragen oder auch über einige Jahre laufen. Dies hängt davon ab wie hoch der Kreditbetrag und die dazugehörigen Raten sind, die Sie mit Ihren monatlichen Einnahmen zahlen können. Die Raten werden meist als Monatsraten gezahlt und die Zinsen bleiben während der Laufzeit häufig unverändert.

Antragsstellung bei MAXDA

Antragsstellung bei MAXDA

Erster Schritt in der Kreditbearbeitung ist Ihre Online-Kreditanfrage bei MAXDA. Nutzen Sie dafür ganz einfach unser unkompliziertes Online-Formular. Nachdem Ihre Anfrage mit der gewünschten Kredit-Höhe online bei uns eingegangen ist, erhalten Sie umgehend Ihren persönlichen Kreditantrag per E-Mail und auf dem Postweg.

Beiliegend erhalten Sie Informationen, welche Angaben wir für die Bearbeitung Ihres Kredit Wunsches benötigen. Bei Arbeitern und Angestellten wäre das zum Beispiel eine gut leserliche Kopie der letzten Lohn- oder Gehaltsabrechnung.

Sofort nach Eingang Ihres Kreditantrages prüfen wir Ihre Angaben und die Kredit-Höhe und setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung, um mit Ihnen direkt über Ihre Wünsche und die Möglichkeiten und Konditionen zu sprechen. Deswegen bitten wir Sie, bei der Kreditanfrage mehrere Kontaktmöglichkeiten wie E-Mail-Adresse und Telefonnummer zu hinterlegen, damit wir eine schnellstmögliche Bearbeitung garantieren können.

Alternativ beraten wir Sie auch gerne persönlich vor Ort und helfen Ihnen beim Ausfüllen Ihres Kreditantrages. Daraufhin finden wir für Sie den günstigsten Kredit für Ihre Kredit-Höhe unter vielen Banken.

 

 

Bearbeitung des Antrags

 

Bearbeitung des AntragsAufgrund unserer langjährigen Tätigkeit als Finanzdienstleister im Bereich Kredit- und Immobilienfinanzierung erhalten wir für unsere Kunden Premium-Konditionen bei vielen Banken. Hierbei konzentriert sich MAXDA ausschließlich auf das Privatkundengeschäft.

Die Dauer der Bearbeitung richtet sich nach der Art des Kredites. Nach Einreichung Ihres Antrages mit den erforderlichen Unterlagen nehmen wir noch am selben Tag Kontakt mit Ihnen auf, um mit Ihnen die mögliche Kredit-Höhe und die Konditionen zu verhandeln. Sobald wir das günstigste Angebot für Sie gefunden haben, garantiert MAXDA eine sofortige, hundertprozentige Auszahlung. Egal, ob wir Ihnen den Kreditbetrag postbar oder als Banküberweisung schicken, Sie haben schnellstmöglich Zugriff auf die Kreditsumme. Lediglich bei der Bearbeitung von Kredit Anträgen ohne Schufa gehen wir von einer Bearbeitung von bis zu einer Woche aus.

Welche grundsätzlichen Konditionen bietet MAXDA?

Die gesamte Kredit Anfrage ist selbstverständlich unverbindlich und kostenlos. Es entstehen also keine Vorkosten bei einer Kredit Berechnung durch MAXDA. Wir suchen Ihnen aus den Angeboten vieler Banken mit Premium Konditionen den passenden Kredit, auch wenn Ihr Fall bisher scheinbar aussichtslos war. Wir beraten Sie gerne über die möglichen Konditionen und über unsere Angebote ohne vorherige Überprüfung Ihrer Bonität bei der Schufa.

Welche grundsätzlichen Konditionen bietet MAXDA?

 

 

 

 

 

 

Wenn Sie Beamter oder Angestellter im öffentlichen Dienst sind oder eine Betriebszugehörigkeit von mehr als 10 Jahren als Angestellter oder Arbeiter nachweisen können, erhalten sie von MAXDA ein so genanntes Beamtendarlehen, welches mit noch günstigeren Konditionen mit niedrigeren Zinssätzen und Laufzeiten von bis zu 240 Monaten, also 20 Jahren, einhergeht. Die in der Kreditberechnung ermittelten Zinssätze werden für die komplette Laufzeit festgeschrieben. Dadurch haben Sie von Anfang an einen kompletten Überblick über die zu erwartenden Kosten. Die Tilgung aller vermittelten Kredite ist jederzeit und voll umfänglich möglich.

Welche Angaben werden voraussichtlich benötigt?

Bei der Kreditvermittlung werden einige persönliche Angaben abgefragt. So benötigen wir natürlich persönliche Informationen wie Name, Geburtsdatum, Familienstand und Anschrift. Um das Kreditangebot optimal auf die finanziellen Bedürfnisse, aber auch die Möglichkeiten unserer Kunden ausrichten und eine Vergabe prüfen zu können, erbittet MAXDA im Rahmen des Kreditantrages zusätzlich Angaben zur derzeitigen finanziellen Situation. Bei monatlichen Einkommen von mindestens 850 EURO bzw. 1130 EURO bei Krediten ohne Schufa-Eintrag, steht einer Kreditvergabe nichts im Wege.

Arbeitssuchenden bieten wir Kredite an, wenn dieser über einen Bürgen abgesichert werden kann. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung als unabhängiger Dienstleister im Bereich Kredit- und Immobilienfinanzierung. Bei Fragen und Anregungen steht Ihnen unser Beratungsteam gerne telefonisch zur Verfügung.

Welche Angaben werden voraussichtlich benötigt?

 

 

 

 

 

 

zurück