Kredit Schufa

Wenn Sie einen Kredit aufnehmen wollen, wird die Bank sicher eine Schufa-Auskunft einholen, um sicherzugehen, dass kein negativer Eintrag vorliegt. Diese Variante ist in Fachkreisen auch unter der Bezeichnung Kredit Schufa bekannt. Oftmals wird mit Kredit Schufa aber auch ein Kredit ohne Schufa verstanden.

Schufa ist die Abkürzung für Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung. Bei der Schufa handelt es sich um eine privatwirtschaftlich organisierte Wirtschaftsauskunft. Sie hat ihren Sitz in Wiesbaden. Das Ziel der Schufa ist es, die Vertragspartner vor dem Risiko des Kreditausfalls zu schützen. Ferner trägt ein Kredit Schufa dazu bei, die privaten Verschuldungen so niedrig wie möglich zu halten.

Die Schufa hat mehr als 479 Millionen Daten gesammelt und weiß über Bonität von ungefähr drei Viertel aller Deutschen Bescheid. Jedes Jahr bearbeitet die Schufa ungefähr 102,9 Millionen Anfragen zur Kreditwürdigkeit.

MAXDA Darlehensvermittlung als Ansprechpartner für einen Kredit Schufa

Bei der MAXDA Darlehensvermittlungs-GmbH handelt es sich um ein Unternehmen, das sich seit vielen Jahren mit dem Kredit Schufa beschäftigt und darauf bedacht ist, dass die Wünsche des Kunden erfüllt werden. Wer sich für einen Kredit Schufa bei MAXDA interessiert, sollte zunächst eine Kreditanfrage stellen.

Daraufhin erhalten Sie dann per Post oder Mail die notwendigen Unterlagen, um den Kredit Schufa zu beantragen. Diese Unterlagen müssen Sie vollständig ausfüllen und mit den geforderten Unterlagen an MAXDA zurücksenden. Anschließend wird der Antrag von MAXDA geprüft. Bei einem Kredit Schufa wird auch eine Schufa-Auskunft eingeholt. Wenn die Schufa-Auskunft positiv ist, dann steht dem Kredit Schufa nichts mehr im Wege.

Die Kreditbeantragung dauert in der Regel ca. eine Woche.Wir vergeben den Kredit Schufa in Höhe von 3.000 bis 250.000 Euro. Hierfür müssen Sie dem Unternehmen auch persönliche Angaben machen, wie beispielsweise Namen, Geburtsdatum, Familienstand sowie Angaben zu Ihrem Einkommen.

Im Mittelpunkt des Kreditantrags stehen jedoch der unterschriebene Kreditantrag sowie der Nachweis über eine aktuelle Lohn- und Gehaltsabrechnung und die Schufa-Auskunft. Wer einen Kredit Schufa beantragt, sollte mindestens 18 Jahre alt sein und ein regelmäßiges Einkommen haben. Arbeitssuchende hingegen bekommen einen Kredit Schufa nur, wenn als Absicherung ein Bürge eintritt.

Welche Besonderheiten bietet MAXDA?

Bei uns können Sie auch ein Beamtendarlehen beantragen. Das Besondere an einem Beamtendarlehen sind der niedrige Zinssatz, die langen Laufzeiten und die sehr geringen Monatsraten. Insbesondere Beamte oder Angestellte im öffentlichen Dienst sowie diejenigen, die seit über 10 Jahren für eine Firma arbeiten, können ein Beamtendarlehen erhalten.

Ferner beträgt der effektive Jahreszins mindestens 3,99 Prozent und die Tilgung erfolgt in immer gleich bleibenden monatlichen Raten. Ebenso besteht die Möglichkeit die gesamte Summe mit einem Mal zu bezahlen. Bei einer Kreditanfrage an Maxda entstehen selbstverständlich keine Kosten, weil jede Anfrage absolut unverbindlich ist.

Weitere Informationen über uns

Die Maxda Darlehensvermittlung kann vor allem durch Kompetenz und Zuverlässigkeit bei ihren Kunden punkten. Sehr beliebt sind der Kredit Schufa oder Immobilienfinanzierungen. Ferner haben wir ausschließlich private Kunden. Es wird das Ziel verfolgt, die Wünsche und Bedürfnisse des Kunden bei der Kreditvergabe zu berücksichtigen. Daher werden die Produkte und Dienstleistungen mit attraktiven Konditionen versehen und jeder Kunden wird sehr gut beraten.

Insbesondere bei dem Kredit Schufa können die Kunden auf eine langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit der Schufa vertrauen. Wir werden in jedem Fall eine gute Lösung finden. Auch wenn die Zeit drängt, kümmern wir uns gut und zuverlässig um ihren Antrag und sorgen dafür, dass Sie so schnell wie möglich Geld erhalten. Hier werden Sie und Ihre Wünsche ernst genommen. Es geht um unbürokratische und schnelle Hilfe.

Ferner bieten wir auch spezielle Kredite an, daher wird jeder den für ihn passenden Kredit finden.

Die Kreditanfrage für den Kredit Schufa

Bei einer Kreditanfrage füllen Sie zunächst das Online-Formular für eine unverbindliche und kostenlose Anfrage aus. Anschließend werden Ihnen die entsprechenden Formulare per Mail zugesandt, die Sie richtig und komplett ausfüllen sowie unterschreiben müssen und dann mit den Kopien der anderen nötigen Unterlagen an uns zurückschicken.

Im Anschluss daran werden wir noch eine Schufa-Auskunft einholen. Sollte diese positiv ausfallen, ist ihr Kredit Schufa so gut wie genehmigt. Die Firma wird sich in jedem Fall mit Ihnen in Verbindung setzen und die Entscheidung mitteilen. Wer noch Fragen hat, kann sich auch selbst zu den Servicezeiten melden. Wir stehen für eine serviceorientierte Kreditvergabe und versuchen die Bedürfnisse der Kunden zu berücksichtigen.

Der Kredit Schufa ist einer der gängigsten Kredite, die wir vermitteln. Testen Sie es selbst und starten Sie eine Kreditanfrage, um festzustellen, wie gut unsere Konditionen sind. Probieren Sie es selbst aus und überzeugen Sie sich von den Vorteilen.

Wie erfolgt die Datenspeicherung bei der Schufa?

Prinzipiell ermittelt die Schufa ihre Daten nur zum Teil selbst, weil vor allem externe Systeme miteinbezogen werden. Außerdem liefern auch andere Vertragspartner oder Banken wichtige Daten, wobei die Zustimmung der Kunden erforderlich ist. Diejenigen Daten, welche die Schufa selbst beschafft, holt sie sich beispielsweise aus öffentlichen Schuldnerverzeichnissen der Amtsgerichte.

Die Schufa speichert auch persönliche Daten, z.B. Name, Geburtsdatum, Anschrift, Aufnahme und vertragsgemäße Abwicklung von Geschäftsbeziehungen, welche zu den positiven Merkmalen gehören und nichtvertragsmäßiges Verhalten sowie gerichtliche Vollstreckungsmaßnahmen, was als negatives Merkmal gekennzeichnet wird.

Damit Sie besser verstehen, worüber die Schufa alles Bescheid weiß, werden im Folgenden einige Daten aufgezählt, die die Schufa speichert: Kredit- und Leasingverträge mit Betrag und Laufzeit, ausgegebene Kreditkarten, Eröffnung von Konten, Kundenkonten beim Versandhandel, fällige Forderungen, die ausreichend gemahnt, aber nicht beglichen sind, Missbrauch von Konten, Abgabe der Eidesstattlichen Versicherung, Beantragung und Eröffnung eines privaten Insolvenzverfahrens usw.

Wie funktioniert das Scoring bei der Schufa?

Die Schufa berechnet aus den Daten für jeden Schuldner einen Score-Wert, der zwischen 1 und 100 liegt. Hieraus ist erkennbar, wie hoch das Risiko für einen Kreditausfall ist. Wenn der Wert sehr niedrig ist, dann ist das Risiko für einen Ausfall sehr hoch. Der Score-Wert hängt vom Zweck ab, für wen er angefragt wird, weil der Scorewert für eine Versicherung anders ist im Vergleich zu einem Mobilfunkanbieter.

Für ihr Score-Verfahren verwendet die Schufa ein logistisches Regressionsmodell, welches die Eintrittswahrscheinlichkeit von einem zufälligen Ereignis mit zwei möglichen Ausgängen errechnet. Der Scoring-Wert wird jedes viertel Jahr neu berechnet. Wann werden die Daten bei der Schufa gelöscht?Wenn alle offenen Forderungen beglichen wurden und offene Kredite zurückgezahlt worden sind, dann werden die Daten bei der Schufa nach ungefähr drei Jahren gelöscht.

4.8 / 5
2533 Bewertungen (letzte 12 Monate)

MAXDA ist Ihr Spezialist für Kredite ohne Schufa-Eintrag. Bei uns erhalten Sie den schufafreien Kredit.
Setzen Sie jetzt auf uns, einem starken Partner für passende Autokredite und erfüllen Sie sich schnell und unkompliziert Ihren Wunsch vom Traumauto.

MAXDA Ratenkredite werden für Darlehensbeträge von 500 bis 250.000 Euro vergeben. Ratenkredit ohne Schufa sind bis 7.500 Euro möglich.

Befreien Sie sich von Ihrer Last! Schulden Sie noch heute um, und sparen Sie mit dem Maxda-Umschuldungskredit viel Geld für neue Projekte!