Privatkredit

MAXDA erklärt Ihnen den Privatkredit. Alles zum Thema erfahren Sie hier. Den Privatkredit gibt es bei uns übrigens auch als Kredit ohne Schufa? Jetzt direkt anfragen!

Zur Kreditanfrage 

Der Privatkredit

Privatkredit erklärt von MaxdaDas war mal wieder klar: Zuerst quittiert der Kühlschrank seinen Dienst. Ein paar Tage später, erscheint das Bild am TV-Gerät nur noch in zartrosa Farbtönen. Zudem ist da noch der Wunsch der Tochter nach einer neuen Zimmereinrichtung. Das babyrosa Ambiente passt einfach inzwischen nicht mehr zu dem Teenie. Und weil das noch nicht ausreicht, qualmt das Auto plötzlich aus der Motorhaube. Leicht nur. Aber es will nicht weiterfahren. Es streikt. Sie brauchen Ihr Fahrzeug, um zu Ihrem Arbeitsplatz zu kommen? Da hilft eine rasche Reparatur und eventuell ein Leihwagen. Günstig ist das selten.

Das darf doch alles nicht wahr sein. Die einen verzweifeln und fragen sich, ob das alles sein muss. Ausgerechnet jetzt? Andere werden wütend. Verständlich. Wer kennt das nicht? Alles kommt auf einmal. Murphys Gesetz eben. Ganz fix rutscht man in eine finanzielle Notlage. Sie fragen sich, woher Sie jetzt kurzfristig Geld erhalten? Ohne bürokratisch lange und aufhaltende Hürden? Ein Privatkredit hilft.

Also rasch bei der Hausbank, bei der Sie bereits seit vielen Jahren Kunde sind, einen Termin vereinbart. Und das Anliegen vorgetragen. Doch der Bankbeamte schüttelt den Kopf. Wie jetzt? Die Bank schiebt einen Riegel vor. Da versteht man die Welt nicht mehr. Was soll das? Das Kreditinstitut soll doch froh sein, Geld verleihen zu können. Aber: Banken geben dann ein Darlehen, wenn das eigene Risiko, dass sie den genehmigten Betrag auch wieder zurückbekommen, als positiv einzuschätzen ist. Daher wägen Sie eine Zusage sehr genau ab.

Ist der Job befristet? Ist der Antragsteller noch in der Probezeit? Oder selbstständig, und zwar weniger als drei Jahre? Dann fehlen Sicherheiten, dass der Kredit wirklich abgelöst wird. Auch bei einer sehr jungen oder älteren Person wird es Schwierigkeiten geben, ein Darlehen zu erhalten. Die einen sind im Umgang mit Geld oft noch zu unerfahren. Bei den anderen ist das Risiko, dass sie erkranken oder sterben, deutlich höher als bei Menschen, die ein gewisses Alter noch nicht überschritten haben. In solchen Fällen wird der Kredit oft nicht bewilligt.


Was ist ein Privatkredit?

Privatkredit - kurz und knapp erklärtOb Kredit für eine Reise, Kredit für ein neues Auto, Kredit für die Renovierung der Wohnung oder Kredit, um ein teureres Darlehen umzuschulden - all diese Punkte haben eines gemeinsam: Sie betreffen eine private Anschaffung. Ein Privatkredit ist ein Darlehen eines Kreditinstituts an eine Privatperson. Bei dem gewährten Kredit wird der geliehene Betrag in monatlichen Raten zurückgezahlt. Daher wird der Kredit auch gern als Ratenkredit bezeichnet. Die monatlichen Rückzahlungen sind festgeschrieben. Das heißt, sie bleiben über die gesamte Laufzeit des Kredites in gleicher Höhe bestehen. Auch die Zinsen sind für diesen Zeitraum fixiert. Sie können also aufatmen. Berechnen und planen Sie mit uns ganz in Ruhe die finanzielle monatliche Belastung. Privatkredite, ob von einer Bank online oder in der Filiale genehmigt, sind zweckfrei zu verwenden. Was heißt das genau? Im Gegensatz zum Beispiel zu einem Immobilienkredit oder einem Autokredit, darf das geliehene Geld beliebig verwendet werden. Ob für neue Möbel, eine Urlaubsreise oder eine Reparatur - das interessiert den Geldgeber und uns nicht. Somit kann ein Privatkredit natürlich auch verwendet werden, um einen anderes, teureres Darlehen umzuschulden.

Privatkredit - kurz und knapp

  • Kredit für private Anschaffung oder Umschuldung
  • Zweckfrei
  • feste monatliche Raten
  • festgeschriebene Zinsen
  • auch mit negativen Schufa-Eintrag
  • rasche Bearbeitung
  • schnelle Auszahlung
  • ab 3.000 Euro
  • Laufzeit flexibel von 12- 72 Monaten
  • vorzeitige Rückzahlung möglich

Ist ein Privatkredit gleichzusetzen mit einem „Kredit von privat“?

Ist ein Privatkredit das gleiche wie ein "Kredit von privat"?Privatkredit, „Kredit von privat“, „private Kredite“ - eine eindeutige festgelegte Definition existiert hier nicht.

Neben dem Privatkredit im Sinne eines Ratenkredits von einer Bank bzw. eines Finanzdienstleisters gibt es noch den „Kredit von privat“ oder auch „Private Kredite“. Hier nutzen Privatpersonen die Möglichkeit, eigenes Geld anzulegen, um zu investieren - häufig mit hohen Renditen. Für Kredite von privat gibt es oft spezielle Kreditmarktplätze.

Wieso geben Privatpersonen Geld an andere Privatpersonen? Wer viel Geld hat, sucht mitunter nach einer lukrativen Möglichkeit, dieses anzulegen. Das Geld soll „arbeiten“, sich vermehren. Bankkonditionen für Sparkonten, Festgeld und Co sind dabei oft nur wenig attraktiv. Die Zinsen, die es für Festanlagen gibt, sind oft niedrig. Anders sieht es mit privaten Krediten aus.

„Das sind doch alles Wucherer. Hinterher lassen sich diese privaten Anbieter das geliehene Geld viel teurer bezahlen und ich kann die immensen Zinsen nicht bezahlen. Und dann?“ - Ja, es gibt schwarze Schafe. Aber keine Sorge: Es gibt auch seriöse Anbieter. Diese sind leichter zu erkennen als man denkt. Angebote für private Kredite oder auch Kredite ohne Schufa haben immer noch ein negatives Image. Werden Ihnen sehr günstige Konditionen angeboten? Dann seien Sie skeptisch. Keiner hat etwas zu verschenken. Auch Kreditgeber wollen verdienen. Scharlatane gibt es immer und überall. Aber: Die Welt entwickelt sich weiter. Unseriöse Praktiken sind heutzutage leichter zu erkennen. Seriöse Anbieter verklausulieren die Vertragsbedingungen nicht. Sie erklären sie verständlich. Es gibt auch keine versteckten Gebühren. Zinsen und Nebenkosten sind klar ersichtlichKonditionen des Privatkredits

Konditionen des Privatkredits

Was ist wichtig? Worauf sollte man noch achten, wenn man einen Privatkredit beantragen will? Jedermann hat ganz persönlich Wünsche und Bedürfnisse, die er oder sie sich mit der Aufnahme eines Privatkredits erfüllen möchte. Daher erfolgt die Kreditvergabe stets individuell und auf Sie persönlich zugeschnitten. An dieser Stelle geben wir Ihnen ein paar Tipps, die Sie bei der Abstimmung der einzelnen Kriterien beachten sollten.

Höhe der Kreditsumme

Höhe der KreditsummeSeien Sie bei der Festlegung der Kreditsumme realistisch. Wie viel Geld benötigen Sie wirklich für Finanzierung Ihres persönlichen Wunsches? Wie hoch muss die Auszahlung mindestens sein? Wählen Sie die Höhe der Summe, die Sie sich leihen möchten, so aus, dass Sie diese in einer überschaubaren Zeit zurückzahlen können. Die monatlichen Raten des Privatkredits dürfen Sie nicht zu extrem belasten. Andernfalls rutscht man leicht in Zahlungsschwierigkeiten, die vermeidbar sind. Wie hoch kann ich mein monatliches Budget für die Rückzahlung des Privatdarlehens ansetzen? Erstellen Sie eine Einnahmen-Ausgaben-Aufstellung.

Welche regelmäßigen Ausgaben gibt es? Ziehen Sie diese vom monatlichen Einkommen ab. Und dann vermindern Sie den verbliebenen Betrag noch um eine für Sie relevante Summe. Das ist Ihr finanzieller Puffer. Diesen sollten Sie immer für plötzlich auftretende Ausgaben parat haben. Wenn die Spülmaschine den Geist aufgibt. Oder die Reparatur des Autos höher ausfällt als gedacht.

Wenn Sie diesen monatlichen Betrag errechnet haben, können Sie anschließend die passende Laufzeit für Ihren Privatkredit festlegen.

Kreditlaufzeit

Kreditlaufzeit beim PrivatkreditWollen Sie den Kredit lieber schnell abzahlen oder sich dafür etwas länger Zeit lassen? Welches ist die richtige Laufzeit für mich? Diese Entscheidung ist keineswegs egal. Je länger Sie benötigen, um einen Privatkredit zurückzuzahlen, umso teurer wird dieser. Wer sich für eine lange Rückzahlungsdauer entscheidet, muss mit höheren Gesamtkosten rechnen. Was ist nun die, für mich optimale Dauer, den Privatkredit zu tilgen?

Privatkredite sind laufzeitabhängig. Das heißt, es wird bereits bei der Vergabe des Darlehens eine bestimmte Zeitspanne festgelegt. In dieser ist der geliehene Betrag gänzlich zurückzuzahlen. Steigen die Zinsen, steigen auch die Gesamtkosten. Denn für ein Kreditinstitut vermehrt sich bei längerer Laufzeit automatisch das Risiko, dass der Kredit plötzlich nicht mehr zurückerstattet wird. Es besteht eine größere Wahrscheinlichkeit, dass es zu einem Zahlungsausfall kommt. Daher steigt mit der Laufzeit oft auch der Zinssatz.

Je langsamer man zurückzahlt, umso höher können also die Kosten also ausfallen. Denn die Zinsen berechnen Kreditgeber jährlich auf den restlichen Kreditbetrag. Wenn Sie die Laufzeit sehr kurz wählen, besteht die Gefahr, dass Sie sich finanziell übernehmen. Und die einzelnen monatlichen Raten nicht mehr bezahlen können, weil sie zu hoch sind. Längere Laufzeiten sind zwar teurer, allerdings sind die monatlichen Beträge und damit auch die monatliche finanzielle Belastung niedriger.

Flexibilität

Flexibilität beim PrivatkreditIndividuelle Situationen erfordern angepasste Reaktionen. Manchmal kommt etwas dazwischen. Sei es eine Steuernachzahlung, eine Nachforderung von Beiträgen, Krankheit oder auch eine Erbschaft. Plötzlich hat man weniger Geld zur Verfügung - oder im Falle einer plötzlichen Geldsegens sogar mehr. Seriöse Anbieter knebeln Sie nicht mit starren Bedingungen. Sie kommen Ihnen entgegen. Sie gehen auf veränderte Situationen ein. Ist es absehbar, dass es die nächsten zwei, drei Monate finanziell eng sein wird? Dann sollen Sie nachfragen, ob Sie die Raten anpassen oder für eine bestimmte, festgelegte Zeit auch aussetzen können, also für eine bestimmte Zeit nicht bezahlen.

Sie haben geerbt? Herzlichen Glückwunsch! Verständlich, wenn Sie jetzt die bestehenden Schulden loswerden möchten. Doch nicht überall ist dies ohne weiteres möglich. Bei einem flexiblen Privatkredit schon. Erhöhen Sie die monatlichen Raten. Beschleunigen Sie so die Rückzahlung des Privatdarlehens. Verkürzen Sie die Laufzeit oder lösen Sie den Kredit mit einer Einmalzahlung ab.

Ist so etwas denn möglich? Fragen Sie uns einfach. Wir schauen uns Ihren persönlichen Fall gemeinsam an und finden eine Lösung. Rechnen Sie mit uns.

Kreditbewilligung - kurzfristig und ganz schnell?

Kreditbewilligung beim PrivatkreditGemütlich sitzen Sie im kuscheligen Wohnzimmer und plötzlich tropft es durch die Decke. Das muss ein Wasserrohrbruch im Badezimmer sein. Ein anderes Szenario - Sie sind selbstständig und der Computer streikt? Gestern lief alles noch wunderbar. Heute bleibt der Bildschirm schwarz? Sie sind beruflich auf den Zugriff zu Kundendaten abhängig? In solchen und ähnlichen Fällen hat man eines meist nicht: Zeit. Das Geld wird sofort benötigt, um den Schaden schnellstmöglich zu beheben.

Kredite erhält man aber oft erst nach einem längeren Zeitraum. Erst müssen Anträge gestellt und bearbeitet werden, bevor das Darlehen bewilligt wird. Danach dauert es mitunter noch einige Tage, bis das Geld wirklich auf dem eigenen Konto eingegangen ist . Im Regelfall. Denn der Maxda Privatkredit ist auch als Eilkredit möglich.

Oft reicht ein geringerer Betrag, um diese plötzlichen finanziellen Engpässe zu überstehen. Privatkreditkredite helfen auch kurzfristig. Ganz schnell. Ein Schnellkredit wird oft innerhalb von wenigen Stunden genehmigt. Und innerhalb von 24 Stunden ist das gewünschte Geld auf dem Konto.Der Maxda Privatkredit

Der Maxda Privatkredit

Was tun wenn kein herkömmlicher Kredit möglich ist?

Was tun wenn kein herkömmlicher Kredit möglich ist?Der Maxda-Privatkredit wird meist auch in scheinbar aussichtslosen Fällen genehmigt. Wieso das? Wir finden fast immer eine Möglichkeit. Wir fragen bei unterschiedlichen Kreditinstituten für ein Darlehen an. Im Inland und im Ausland. „Wir können Ihnen leider nicht helfen.“ Diesen Satz werden Sie bei uns nicht hören. Fragen Sie uns! Wir prüfen für Sie und finden eine Lösung.

Erfüllen Sie Ihrer Tochter den Wunsch nach dem neuen Zimmer. Das glücklich strahlende Lächeln ist schon beim Verkünden zu sehen. Autoreparatur, ein moderner, energiesparender Kühlschrank, neuer TV - uns ist es egal, wofür die Summe des Maxda Privatkredits eingesetzt wird. Gibt es noch einen lang ersehnten Wunsch? Eine Reise? In die Karibik? Oder auf einem Kreuzfahrtschiff? Dann los und diesen erfüllen.

Wie hoch ist die Kreditsumme beim Privatkredit von Maxda?

Wie hoch ist die Kreditsumme beim Maxda Privatkredit?Wie hoch der Gesamtbetrag des Darlehens ist, legen Sie selbst fest. Auch die Laufzeit, in der Sie mit monatlichen Raten den Privatkredit zurückzahlen, ist Ihre Entscheidung. Mit diesen beiden Bedingungen berechnen wir die Höhe der monatlichen Kreditraten und die Zinsen für die Bereitstellung des Betrags. Wir erfragen bei unseren Kooperationspartnern den besten effektiven Jahreszins für Sie. Sie möchten lieber einen monatlichen Betrag vorgeben und wissen, wie lange Sie diesen dann bezahlen müssen? Auch das ist kein Problem. Wir helfen Ihnen dabei, das passende Modell für Ihren persönlichen Privatkredit zu finden.

Das geht im Regelfall sehr schnell. Egal, ob Sie den Privatkredit mit Schufa oder einen Privatkredit ohne Schufa haben möchten.

Sie haben besondere Kreditwünsche? Scheuen Sie sich nicht, unsere kundenfreundlichen Berater anzusprechen.

Wie lange die Kreditbewilligung beim Privatkredit von Maxda?

Wie lange dauert es, bis ein beantragter Privatkredit bewilligt wird?

Der Maxda Privatkredit ist schnell beantragt. Noch rascher geht es, wenn Sie vorab prüfen, ob Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

Volljährigkeit: Sind Sie mindestens 18 Jahre alt? Dann können Sie einen Privatkredit beantragen.

Wohnsitz: Ist Ihr Aufenthaltsort dauerhaft in Deutschland? Sind Sie dort mit festem Wohnsitz gemeldet? Ein „ja“ als Antwort auf diese Fragen ist Voraussetzung, um einen Privatkredit zu erhalten.

Job: Der gesicherte Arbeitsplatz ist eine wichtige Voraussetzung für die Bewilligung eines Privatkredits. Als Arbeitnehmer haben Sie bessere Chancen. Für Selbstständige ist es schwieriger. Für Beamte aufgrund der hohen Jobsicherheit in der Regel leichter. Außerdem dürfen Arbeitnehmer nicht mehr in der Probezeit sein.

Einkommen: Um eine hohe Kreditsumme zu erhalten, sollten Sie auch ein hohes Einkommen nachweisen können. Mit niedrigerem Lohn oder Gehalt wird auch der bewilligte Betrag in der Regel niedriger ausfallen.

Zahlungsfähigkeit: Ihr Schufa-Score wird geprüft - im Regelfall. Der Schufa-Wert verschlechtert sich zum Beispiel, wenn Rechnungen gar nicht oder erst nach Mahnungen gezahlt wurden. Zahlreiche Kreditkarten, mehrere Kredite und viele Girokonten wirken sich ebenfalls negativ auf die Beurteilung Ihrer Bonität aus. Den Privatkredit von Maxda gibt es allerdings auch in der Variante Kredit ohne Schufa.

Sicherheiten: Teilen Sie sich den Kredit. Wer einen zweiten Kreditnehmer findet, für den steigen die Chancen, einen Privatkredit zu erhalten. Auch ein eigenes Auto, eine Eigentumswohnung oder ein eigenes Haus - abbezahlt - erhöhen die Sicherheiten und damit die Chance, den gewünschten Betrag zu erhalten.

Sofern Sie all diese Kriterien erfüllen, steht der Bearbeitung von unserem Team nichts mehr im Wege. Die Entscheidung über Ihren Kreditantrag erhalten Sie in der Regel bereits nach wenigen Tagen. Dabei garantieren wir eine schnelle Bearbeitung durch unser kompetentes Team, das Ihnen ein hohes Maß an Transparenz bietet und immer mit Rat und Tat zur Seite steht.

Privatkredit ohne Schufa

Privatkredit ohne Schufa

Manches dauert, anderes geht sehr schnell, Vorurteile zum Beispiel. Sie entwickeln sich rasch und bleiben oft lange bestehen. „Vorsicht bei Krediten ohne Schufa!“ lauten Warnungen. Meist kommen sie von Menschen, die mal irgendetwas von irgendwem gehört haben. „Privatkredit ohne Schufa? Das sind erst recht Scharlatane, die so etwas anbieten. Kredithaie. Da werden horrend hohe Zinsen verlangt. Hinterher. Und Du kommst aus dem Vertrag nicht mehr raus. Lass es bloss sein. Die wollen nur Dein Geld.“ Aber ist dem wirklich so?

Wie schön, dass sich die Welt weiterdreht und weiterentwickelt. Privatkredite ohne Schufa gibt es auch von seriösen Anbietern. Kreditnehmer und deren Situation sind immer ernst zu nehmen. Für einen Maxda Privatkredit prüfen wir sehr genau, ob ein Darlehen zurückgezahlt werden kann. Die Prüfung erfolgt schnell und diskret. Denn oft sind es ja die unvorhergesehenen Dinge wie die plötzlich defekte Waschmaschine, das streikende Auto oder Kosten für einen Zahnersatz, der einen unerwartet in finanzielle Schwierigkeiten bringt. Da stockt einem schon mal der Atem und das Herz rast. Zügig muss es dann gehen. Auch in sehr dringenden Fällen bearbeiten wir Ihren Privatkreditantrag sehr schnell. Maxda setzt stets auf rasche Bearbeitung gerade in dringenden Fällen.

Dabei nutzen auch wir Informationen von der Schufa. Für eine Bewertung der Zahlungsfähigkeit ziehen wir jedoch weitere Aspekte zu Rate. Wir berücksichtigen Ihre individuellen Gegebenheiten und Bedingungen.

„Also ist es jetzt doch ein Kredit mit Schufa?“ Das stimmt nur teilweise. Bei einem „Kredit ohne Schufa“ wird das gewährte Darlehen nicht bei der Schufa eingetragen. Negative Einträge bei der Schufa entstehen schnell. Wie oft wurde das Girokonto bereits in den Dispo und darüber hinaus überzogen? Gibt es Rechnungen, die verlegt wurden? Sind dadurch Mahnverfahren eingeleitet worden? Wurde eine Mobilfunkrechnung übersehen und gar nicht bezahlt? Schon ist es geschehen. Ein negativer Eintrag und der Schufa-Score rutscht nach unten. Diese Meldungen bei der Schufa werden allerdings in der Regel nach drei Jahren gelöscht. Dann erholt sich auch Ihr Scoring-Wert bei der Schufa.

Ist ein Privatkredit bei negativer Schufa möglich?

Warum ist ein guter Schufa-Score wichtig? Ausschlaggebend ist dieser besonders, wenn Sie in absehbarer Zeit zum Beispiel einen größeren Kredit aufnehmen wollen. Vielleicht planen Sie ja, ein Haus zu bauen und benötigen einen entsprechende Finanzierung? Für derartige Darlehen holen sich Banken und Kreditinstitute immer die Auskunft der Schufa. Damit sie das Risiko, ob das Geld auch wirklich zurückgezahlt werden kann, möglichst gut einschätzen können. Wer also einen größeren Betrag in absehbarer Zeit benötigt, ist bei kleineren, kurzfristigen Privatkrediten mit einem Kredit ohne Schufa gut beraten. Er entlastet Ihr Schufa-Konto.

Ist ein Privatkredit bei negativer Schufa möglich?

Ihr Schufa-Score ist nicht optimal? Ihre Hausbank hat den Privatkredit abgelehnt? Maxda arbeitet mit deutschen Kreditinstituten zusammen. Aber auch mit Geldgebern im europäischen Ausland. Oftmals sind Banken im Ausland nicht so streng bei der Vergabe von Darlehen. Sie bewerten das Risiko anders als deutsche Banken. Auch in schwierigen Fällen finden wir also eine Lösung. Wir finden für Sie einen Kredit zu passenden Konditionen. Wer weiß, dass sein Schufa-Score schlecht ist, kann zum Beispiel weitere Sicherheiten anbieten. Ein eigenes Haus hilft hier schon einmal. Oder finden Sie jemanden, der mit Ihnen gemeinsam den Kredit aufnimmt. Dann verteilt sich das Risiko für den Kreditgeber auf zwei Personen und ist dementsprechend geringer. In solchen Fällen verleihen Banken leichter Geld, denn ihr eigenes Risiko, den Kreditbetrag eventuell nicht wieder zurückzubekommen, sinkt.

Der Kreditantrag beim Privatkredit

Kreditantrag beim Privatkredit

Welche Unterlagen benötige ich für einen Privatkredit?

Welche Unterlagen werden für den Kreditantrag benötigt?Arbeiten Sie als Angestellter? Wer einen Privatkredit beantragen will, muss einen Nachweis über ein regelmäßiges Einkommen vorweisen. Im Regelfall sollten Sie Ihr Einkommen mit Gehaltsnachweisen der letzten drei Monate belegen können. Haben Sie bereits aufgehört zu arbeiten? Sind Sie in Rente gegangen? Dann verlangen Kreditgeber Ihre Rentenbescheide als Nachweis. Auch hier werden meist die Nachweise der letzten zwei bis drei Monate verlangt. Manche Banken wollen zudem Ihre Kontoauszüge der vergangenen sechs Wochen sehen. Manche auch nur für vier Wochen. Dabei reicht es nicht, eine Kopie vorzuzeigen. Es muss der Original-Kontoauszug sein. Wichtig: Schwärzen Sie nichts! Andernfalls erkennen viele Kreditgeber diesen Nachweis nicht mehr an. Jeder Geldeingang und jeder Geldabgang muss erkenntlich sein.

Sind Sie selbstständig? Dann kennen Sie das sicherlich schon. Sie müssen mehr Sicherheiten und Nachweise über Ihr Einkommen erbringen als Angestellte. Können Sie belegen, dass Sie sich und eventuell Ihre Familie seit mehr als drei Jahren durch die Eigenständigkeit ernähren und finanzieren können? Mindestens drei Jahre müssen Sie selbstständig sein, damit Ihnen ein Privatkredit bewilligt wird. Kreditgeber gehen dann davon aus, dass Sie in Ihrem Beruf Wurzeln geschlagen haben und das Geschäft solide beherrschen. Der Kreditgeber geht dann davon aus, dass nach diesem Zeitraum genügend Geld bei Ihnen vorhanden ist, um den Privatkredit auch zurückzahlen können.

Welche Unterlagen benötigt Selbstständige und Freiberufler für den Kreditantrag?Welche Belege müssen Sie vorlegen? Hier sind betriebswirtschaftliche Auswertungen gefragt. In den meisten Fällen wird nach dem Einkommenssteuerbescheid gefragt. Häufig nicht nur nach einem, sondern den Bescheiden der letzten zwei bis drei Jahre. Nachweise können aber auch Bilanzen sein. Auch Einnahmen- und Überschussrechnungen, Gewinn- und Verlustrechnungen sowie Jahresabschlüsse können als Nachweise gefordert und akzeptiert werden. Die Kreditprüfung bei Selbstständigen ist immer aufwändiger. Aus diesem Grund und weil Kreditgeber immer mit dem unsicheren Einkommen des Antragstellers rechnen müssen, sind Privatkredite für Selbstständige und Freiberufler meist mit einem höheren Zinssatz verbunden.

Leben Sie in Deutschland, sind aber Bürger eines Nicht-EU-Staates? Darlehensgeber wollen sichergehen, dass Sie für die Laufzeit des Privatkredits auch in Deutschland bleiben. Legen Sie den Kreditgebern Ihre Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigung vor. Diese muss bis zum Ende der Kreditlaufzeit gültig sein.

Haben Sie ein eigenes Haus oder eine Wohnung, die Sie vermieten? Diese Einkünfte sind nachzuweisen. Kopieren Sie die entsprechenden Stellen aus dem Mietvertrag oder belegen Sie die Einnahmen anhand von Kontoauszügen.

Sie zahlen bereits weitere Kredit ab? Zum Beispiel einen Immobilienkredit vielleicht oder einen Autokredit? Dann halten Sie Auszüge aus Hypothekenverträgen oder aktuelle Kontoauszüge parat. Für weitere laufende Kredite kopieren Sie die entsprechenden Stellen aus den Verträgen, bei denen Ihre monatliche Belastung festgehalten ist.

Möchten Sie einen laufenden Kredit durch einen Privatkredit umschulden? In diesem Fall benötigen wir eine Ablösevollmacht von Ihnen.

Um einen Privatkredit zu beantragen, benötigen Sie:

  • Lohn-/Gehaltsabrechnungen
    oder
  • Ihren Einkommenssteuerbescheid (+ evtl. Bilanzen, Einnahmen- und Überschussrechnungen, Gewinn- und Verlustrechnungen oder Jahresabschlüsse)
    oder
  • Ihren Rentenbescheid.
  • Falls notwendig, die Arbeits-/Aufenthaltsgenehmigung
  • Einen Nachweis über andere Einkünfte
  • Einen Nachweis über weitere bestehende Kredite

Von Vorteil ist es außerdem Ihre monatlichen Fixkosten aufzulisten. Was geben Sie monatlich für Miete, Strom, Gas, Versicherungen und weiteren Zahlungsverpflichtungen wie Unterhaltszahlungen aus? Diese Kosten werden nicht immer abgefragt. Sie sollten sie aber für den Fall, dass danach gefragt wird, wissen und parat haben.

Kreditvergleich beim Privatkredit

Kreditvergleich beim Privatkredit

Wie finde ich einen günstigen Privatkredit?

Wie finde ich einen günstigen Privatkredit?Die Suche nach dem passenden Privatkredit ist mitunter die Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Zahlreiche Anbieter preisen außergewöhnliche Konditionen für Kredite an, vor allem im Internet. Welches Privatdarlehen ist das günstigste? Und vor allem wo finde ich einen günstigen Privatkredit? Das ist alles eine Frage der eigenen Wünsche und Vorstellungen.

Wichtig ist es dabei immer sowohl die Anbieter als auch die Konditionen der Privatkredite zu vergleichen. Verschaffen Sie sich vorab einen Überblick. Entscheiden Sie sich erst, wenn Sie die unterschiedlichen Bedingungen geprüft haben. Wer vergleicht, kann deutlich sparen. Denn es kommt bei der Vergabe eines Privatkredits natürlich auf die Möglichkeiten der Ratenzahlung, der Laufzeit und den Kosten des Kredits an. Fallen Bearbeitungsgebühren an? Gibt es weitere Kosten, die auf den ersten Blick nicht klar ersichtlich sind?

Der effektive Zinssatz ist ein wesentliches Kriterium. Bei Privatkrediten sind hier sehr kundenfreundliche Zinsen möglich. Sie liegen durchaus auch schon im niedrigen einstelligen Bereich. Dies ist vor allem bei Online-Anbietern der Fall.

Online Kreditvergleich bei PrivatkreditenWelche Konditionen gibt es bei der Tilgung der Raten? Wie sieht es mit den Zinsen aus? Lässt sich der Zinssatz gegebenenfalls während der Kreditlaufzeit anpassen? Besteht die Möglichkeit, mit einer Einmalzahlung, um den Kredit kurzfristig abzulösen? Lassen sich die Laufzeiten variieren? In welchem Spielraum sind überhaupt Laufzeiten möglich?

Günstig ist ein Privatkredit dann, wenn auf teure Bearbeitungsgebühren verzichtet wird. Allenfalls sollten nur geringe Gebühren anfallen. Lesen Sie sich die Bedingungen immer genauestens durch, bevor Sie ein Privatdarlehen beantragen.

All das entscheidet mit, ob es sich beim gewünschten Darlehen tatsächlich um einen günstigen Privatkredit handelt.

Privatkredite lassen sich ganz einfach online vergleichen. Doch auch die etablierten Banken und Kreditinstitute bieten inzwischen günstige Privatkredite an. Oftmals ist hier jedoch die Handhabung komplexer und die Bearbeitungszeit länger als bei Online-Krediten.

Nutzen Sie Online-Kreditrechner. Geben Sie dort den gewünschten Kreditbetrag und die anvisierte Laufzeit ein. Sie erhalten dann sekundenschnell ausgerechnet, welche monatliche Rate Sie bezahlen müssen. Und wie viel ein Kredit unter bestimmten Bedingungen kostet.

So können Sie vergleichen. Wählen Sie die für Sie beste und damit günstigste Variante. Probieren Sie es doch ganz einfach und unverbindlich mit dem Privatkredit von Maxda einmal aus.

Was muss ich beim Vergleich eines Privatkredites beachten?

Was muss man beim Vergleich von Privatkrediten beachten?  „Das hier ist ein sehr schöner Apfel. Knackig frisch, grün-rote Schale, nicht zu groß und nicht zu klein.“ „Ja, das ist er. Ich wollte aber eine Birne kaufen.“ Vergleichen Sie nicht Äpfel mit Birnen. Und lassen Sie sich bei der Wahl des Privatkredits auch nicht einen Apfel anstatt einer Birne verkaufen. Wichtig beim Online-Kreditvergleich ist, Angebote mit gleichen Bedingungen gegeneinander abzuwägen. Es macht keinen Sinn, einen Privatkredit mit einer Laufzeit von sechs Monaten mit einem Privatkredit mit einer Laufzeit von 24 Monaten zu vergleichen.

  Sortieren Sie seriöse und unseriöse Angebote aus. Sie werden vielleicht nicht beim ersten Vergleich, aber bei den darauffolgenden sehr schnell erkennen, wer Ihnen ein ehrliches Angebot unterbreitet und wer nicht.

Wenn wir uns sicher sein können, sind Sie es auch. Zinsen zum Staunen? Das vermeintlich günstige Kredit-Angebot kann so ein teurer Spaß werden. Nämlich dann, wenn sich hinter niedrigen Zinsen Beratungs- und Verwaltungskosten sowie ein hoher effektiver Jahreszins verstecken.

Wir versprechen Ihnen nichts, was wir nicht halten können. Unsere Kosten sind transparent und klar. Achten Sie beim Vergleich von Privatkreditangeboten auch auf folgende Punkte:

Vermittlungsgebühr: Kann es geben. Aber sie wird nur dann berechnet, wenn auch wirklich ein Vertrag abgeschlossen wird.

Vorabkosten: Wird Ihnen jedes Telefonat, jeden Brief und sonstige Kosten in Rechnung stellt, bevor Sie überhaupt ein Angebot erhalten haben? Finger weg! Seriöse Anbieter informieren Sie umfangreich, bevor überhaupt Kosten entstehen.

Telefonische Beratung: Prüfen Sie die Gebühren für eine telefonische Beratung. Unseriöse Vertreter verwenden teure Hotline-Nummern. Bei seriösen Angeboten finden Sie eine klassische Telefonnummer mit Ortsnetzkennzahl oder eine kostengünstige Nummer.

Lassen sie sich beim Vergleichen von Privatkrediten nicht von vielversprechenden Worten locken. Und nicht unter Druck setzen. Sie haben immer Zeit, über das Angebot nachzudenken. Wer Ihnen ein „Das gilt nur, wenn Sie sich jetzt sofort dafür entscheiden“-Angebot unterbreitet, meint es in der Regel nicht gut mit Ihnen. Am Ende erhalten Sie mitunter keinen Kredit, müssen aber bezahlen. Vorsicht bei derart zweifelhaften Angeboten. Sie können sicher sein: Wir zeigen Ihnen bereits beim Vergleich von Privatkredit-Angeboten unsere Maxda-Konditionen immer transparent und selbsterklärend.

Vorteile und Nachteile

Vorteile und Nachteile eines Privatkredits

Vorteile des Privatkredits

Vorteile des Privatkredits✓ Vielseitig: Egal, ob ein neues Bett benötigt wird, ein neues Auto oder einen neuen Fernseher - mit einem Privatkredit können Sie alles kaufen, was Sie möchten. Vorausgesetzt, es ist für den privaten Gebrauch. Oder betrifft den privaten Bereich. Renovieren Sie Ihre Wohnung. Verreisen Sie. Hier liegt ein Vorteil des Privatkredits: Er ist nicht zweckgebunden, sondern vielseitig einsetzbar.

✓ Absicherung: Generell gilt: Sie benötigen in der Regel bei einem Privatkredit keine Sicherheiten, die Sie bei der Bank hinterlegen. Sie können Sicherheiten geben. Freiwillig. Oder wenn Sie selbstständig sind. Dadurch erhöht sich unter Umständen die Wahrscheinlichkeit, dass der Kreditantrag angenommen wird. Grundsätzlich reicht der Nachweis des sicheren, geregelten Einkommens. Können Sie nicht mehr zahlen, darf der Kreditgeber einen Teil des Gehalts pfänden. Das genügt Kreditgebern als Absicherung.

✓ Planbarkeit: Feste Raten, feste Zinsen, fester Tilgungsplan. Sie wissen, was Sie wann und wie lange bezahlen müssen. Unangenehme, unerwartete Zinserhöhungen oder größere Raten gibt es nicht. Diese Planbarkeit ist ein großer Vorteil. So geraten Sie nicht in Versuchung, mal mehr, mal weniger zu bezahlen oder die Kontrolle über die Zahlungen zu verlieren. Bei anderen Kreditformen besteht aufgrund unterschiedlicher Raten die Gefahr, dass sich plötzlich mehr Schulden anhäufen. So lassen sich Ausgaben besser kalkulieren. Bei variablen Zinssätzen, wie sie es bei vielen Krediten gibt, kann der Zins im Lauf des Rückzahlungszeitraums auch steigen.

Nachteile und Risiken des Privatkredits

Nachteile und Risiken des PrivatkreditsSind Sie eher der Sicherheitsmensch? Grundsätzlich gehen Sie mit einem Privatkredit wenige Risiken ein. Sofern Ihre finanzielle Situation während der Kreditlaufzeit gleich bleibt. Sie sollte sich nicht verschlechtern. Dann können Sie beruhigt schlafen. Wählen Sie also Ihre monatlichen Kreditraten mit Sorgfalt aus. Die Kreditraten sollten immer individuell auf Ihre finanzielle Situation abgestimmt sein. Überschätzen Sie sich nicht und halten Sie immer eine gewisse Summe als finanziellen Puffer für unerwartete Situationen parat. Denn unvorhersehbare Veränderungen treten oft schneller, als man denkt. Das kann eine Mieterhöhung sein oder aber der Arbeitgeber muss Insolvenz anmelden. Das gesicherte Einkommen fällt nun auf einmal weg und Sie stehen im Regen. Im schlimmsten Fall können sie die Kreditraten dann nicht mehr bezahlen. Sicherlich sprechen wir hier von Extremfällen, doch leider kommen sie nun einmal vor. Sollte solch ein Fall Sie einmal persönlich treffen, wenden Sie sich am besten direkt an Ihren Kreditgeber und besprechen die möglichen Optionen. In der Regel lässt sich gemeinsam stets eine Lösung finden.

Exkurs - Kredit von Privat

Exkurs - Kredit von Privat

Wie funktioniert ein „Kredit von privat“?

Wie funktioniert ein "Kredit von privat"Natürlich wollen auch private Kreditgeber sicher sein, dass sie das geliehene Geld wieder zurückerhalten. Beim Kredit von privat investieren oft verschiedene Geldgeber. So beschränkt sich das Risiko der einzelnen Anleger. Selbstverständlich wird auch hier eine Prüfung der Bonität des Kreditnehmers durchgeführt. Das Einkommen muss nachgewiesen werden. Und die Schufa wird um Auskunft gebeten. Allerdings sind die Vorgaben beim „Privaten Kredit“ weniger streng als bei anderen Darlehen. Hier liegt eine Chance für Selbstständige und Freiberufler, die oft von Banken aufgrund der schwankenden Einkommenssituation bei Kreditanfragen abgewiesen werden.

Sicherheiten sind auch bei Krediten von privat durchaus gefordert. Ein privater Geldgeber will wie eine Bank, dass die Tilgungsraten und Zinsen pünktlich und regelmäßig gezahlt werden. Gerne nehmen diese dann eine Immobilie oder ein Auto als Absicherung, um das eigene Risiko zu mindern. Auf der Immobilie sollten keine Hypotheken lasten und der Pkw ist vollständig abbezahlt. Kennen Sie jemanden, der für Sie bürgt? Das wird ebenfalls gerne als Sicherheit gesehen. Gleichermaßen wie Sparanlagen und kapitalbildende Versicherungen.

Da der Kreditgeber ohne Zweifel sein will, dass er sein gesamtes Geld auch zurückbekommt, muss der Wert oder Betrag der Absicherung der Höhe des Kredits entsprechen.

Sind Kredite von privat seriös?

Wie schnell erhält man einen Kredit von privat?Flexible und günstige Angebote für Kredite von privat gibt es viele. Leider tummeln sich auch zahlreiche schwarze Schafe unter den Anbietern. Nutzen Sie unbedingt einen Online-Vergleich. Stellen Sie verschiedene Offerten und private Geldgeber gegenüber. Prüfen Sie genau. So erkennen Sie auf alle Fälle schon einmal die viel zu teuren oder auch viel zu günstigen Möglichkeiten. Letztere sind kritisch zu hinterfragen. In der Regel wird ein Kredit von privat unkompliziert online über ein Formular beantragt.

Welche Angaben des zukünftigen Kreditnehmers sind notwendig?

Wie beim Privatkredit bei Banken und Kreditinstituten sind auch hier die persönlichen Daten, Informationen über das geregelte Einkommen und eventuell zu möglichen Sicherheiten mitzuteilen. Selbstverständlich werden vollständige und ehrliche Informationen erwartet. Haben Sie nach einem Privatkredit ohne Schufa gefragt? Dies ist auch hier im Peer-to-Peer-Bereich, wie der Kredit von privat auch bezeichnet wird, möglich.

Wie schnell erhalte ich einen Kredit von privat?

Ist ihr Auto defekt und Sie brauchen eigentlich jetzt sofort Geld für die Reparatur? Denn ohne Pkw kommen Sie nicht zu Ihrer Arbeitsstelle? Lange müssen Sie nicht warten, wenn Sie einen Kredit von privat haben möchten. Private Kredite werden oft innerhalb von 24 Stunden genehmigt. Dann einfach den per Post versandten Kreditantrag genau prüfen, unterschreiben und schnell an den Kreditgeber oder Vermittler zurücksenden. Da der Vertrag nicht nur Informationen zur Person enthält, sondern eben auch die Zahlungsbedingungen und Sicherheiten regelt, muss der Wortlaut unbedingt genau auf Fehler und korrekte Übernahme von Wünschen des Kreditnehmers geprüft werden.

Der „Kredit von privat“ als Lösung für Selbstständige und Freiberufler

"Kredit von privat" für Selbstständige und FreiberuflerPrivatkredite werden von Banken vergeben. Beim Kredit von privat erhält man das Geld von Privatpersonen. Im zweiten Fall haben vor allem Selbstständige und Freiberufler eine gute Chance, eine Finanzierung genehmigt zu bekommen. Manche Banken und Kreditinstituten geben Selbstständigen und Freiberuflern kein Darlehen, aufgrund der fehlenden Absicherung. Ein regelmäßiges, festes Einkommen liegt nicht vor. Bei Selbstständigen muss man immer mit Unsicherheiten rechnen. Im einen Monat läuft das Geschäft gut und der Umsatz ist hoch. In einem anderen Monat verkauft der Freiberufler fast nichts und hat auch so gut wie keinen Umsatz - je nach Auftragslage und Zahlungsmoral der Kunden. Das gesicherte und regelmäßige Einkommen auf dem Konto fehlt. Das regelmäßige Einkommen ist wiederum für viele Banken die Voraussetzung für eine Kreditvergabe. Sie wollen das Risiko nicht eingehen, dass das Darlehen nicht zurückgezahlt werden kann. Entweder der Privatkredit wird gar nicht genehmigt oder der Selbstständige erhält diesen zu deutlich schlechteren Bedingungen als ein Angestellter.

Mit dem Geld aus einem Privatkredit können Sie kaufen, was Sie möchten, er ist in der Regel nicht zweckgebunden. Allerdings darf das Darlehen nicht für berufliche Investitionen verwendet werden. Braucht Ihr Unternehmen eine neue Büroeinrichtung? Für diese und ähnliche Anschaffungen ist ein Privatkredit nicht gedacht.Für die Selbstständigkeit kann das Geld ebenfalls nicht verwendet werden. Mit einem Kredit von privat hingegen ist das möglich. Hier sind die Richtlinien meist lockerer. Allerdings heißt es „Augen auf“, wenn man auf der Suche nach einem entsprechenden Kredit von privat sucht. Denn hier können sich einige schwarze Schafe tummeln.

Anfrage für den Privatkredit von Maxda

Anfrage für den Maxda Privatkredit - So geht’s!

Ist alles geprüft? Sind alle erforderlichen Unterlagen vorhanden? Dann fix den Antrag für einen Privatkredit online ausfüllen: Einfach das Formular auf https://www.maxda.de/anfrage/ ausfüllen. Einfach die geforderten Angaben vollständig und korrekt eingeben, auf absenden klicken und los geht’s.

Hier gelangen Sie zur Maxda Privatkredit-Anfragekostenlos und unverbindlich!

Wir erhalten Ihren Antrag und stellen aufgrund der dortigen Angaben fest, welches Privatkredit-Angebot unserer in- und ausländischen Bankpartner das für Sie günstigste ist. Wie geht es dann weiter?

Wir schicken Ihnen das Angebot, das sich unserer Meinung nach am besten für Sie eignet. Sie checken, ob alles so passt. Prima! Sie erhalten den Kreditantrag per E-Mail und per Post. Von Ihnen benötigen wir dann:

 ✓ den Kreditantrag, korrekt ausgefüllt und unterschrieben

 ✓ die letzte Lohnabrechnung

Wenn wir Ihre Unterlagen erhalten haben, prüfen wir diese. Umgehend. Dann steht Ihrem Darlehen nichts mehr im Weg. Sie erhalten den gewünschten Betrag.

Sie haben Fragen? Ihnen ist noch etwas unklar? Wir sind jederzeit für Sie da, sowohl online als auch telefonisch. Schreiben Sie uns einfach an info@maxda.de oder rufen Sie uns an unter der: +49 (0)6232 - 68 63 63

4.8 / 5
2288 Bewertungen (letzte 12 Monate)

Kredit ohne Schufa
MAXDA ist Ihr Spezialist für Kredite ohne Schufa-Eintrag. Bei uns erhalten Sie den schufafreien Kredit.
Autokredit
Setzen Sie jetzt auf uns, einem starken Partner für passende Autokredite und erfüllen Sie sich schnell und unkompliziert Ihren Wunsch vom Traumauto.
Ratenkredit

MAXDA Ratenkredite werden für Darlehensbeträge von 500 bis 250.000 Euro vergeben. Ratenkredit ohne Schufa sind bis 7.500 Euro möglich.

Kreditumschuldung
Befreien Sie sich von Ihrer Last! Schulden Sie noch heute um, und sparen Sie mit dem Maxda-Umschuldungskredit viel Geld für neue Projekte!