Kredit als Azubi

Wenn man sich die Ausbildungsvergütungen in den Lehrberufen anschaut, so wird schnell deutlich, dass damit wirklich keine großen finanziellen Sprünge zu machen sind und oftmals ein Kredit als Azubi benötigt wird. Die Ausbildungsvergütungen in Deutschland liegen bei der Mehrzahl der Berufe im ersten Lehrjahr bei unter 500 Euro im Monat.

Doch gerade als junger und aufstrebender Mensch in der Ausbildungszeit stellen sich naturgemäß viele Wünsche ein, die einen gewissen finanziellen Spielraum zwingend erfordern und einen Kredit als Azubi notwendig machen. Es ist also ganz sicher so, dass auch Auszubildende einen erhöhten finanziellen Bedarf haben, der auf ganz unterschiedlichen Gründen beruht. Es ist immer so, dass mit dem Eintritt in die Arbeitswelt als Auszubildender auch die Bedürfnisse der Jugendlichen oder jungen Erwachsenen größer werden.

Die Ausbildungsvergütungen sind in der Regel karg und halten mit diesen Wünschen leider nicht Schritt, deshalb bietet sich zur Überbrückung von finanziellen Engpässen oder zur Erfüllung lang gehegte Wünsche ein spezieller Kredit als Azubi an.

Finanzielle Unabhängigkeit mit einem Kredit als Azubi

Wenn Auszubildende sehen, dass Assistenten oder Gesellen bereits mit dem eigenen Fahrzeug zur Arbeit kommen, so wächst schnell der Wunsch, auch möglichst bald ein eigenes Auto zu besitzen, es müsste nicht unbedingt ein neues Modell sein aber selbst für einen Gebrauchtwagen fehlt oft das Geld.

Ein Kredit als Azubi in Anspruch zu nehmen ist deshalb nicht nur für den Autokauf sinnvoll, sondern auch zur Finanzierung von Möbeln, Kleidung oder Handys, denn was nützt die schönste Wohnung, wenn sie nur spartanisch oder gerade einmal mit dem Nötigsten eingerichtet werden kann. Der Kredit als Azubi im Internet mit besonders günstigen Konditionen schafft Abhilfe und sorgt in der gesamten Ausbildungs- und Lehrzeit für den notwendigen finanziellen Spielraum.

Jugendliche und Heranwachsende haben oft einen sich dynamisch entwickelnden Konsumwillen. Beim Kredit kommt es selbstverständlich entscheidend auch auf das Alter beim Kreditabschluss an. Nicht selten sind Auszubildende bei Ausbildungsbeginn bereits 18 Jahre oder schon älter und somit voll geschäftsfähig und für sich selbst verantwortlich. In diesem Fall ist es gar nicht erforderlich, die Eltern über einen Kredit als Azubi vorab zu informieren.

Wenn Eltern oder Angehörige die notwendigen finanziellen Mittel beispielsweise zur Absolvierung des Führerscheins nicht bereitstellen können, kann ein Kredit ebenfalls weiterhelfen. Mit kleinen, überschaubaren monatlichen Raten kann die Kreditsumme bequem innerhalb der Ausbildungszeit wieder zurückgezahlt werden, und das zu erstaunlich günstigen Konditionen.

Einen Kredit als Azubi über das Internet zu beantragen

Die Hausbank ist eher der falsche Ansprechpartner, wenn es um einen Kredit als Azubi geht, das Internet bietet hingegen gute Möglichkeiten für einen Kreditvergleich und ist auch nicht an starre Bankvorgaben gebunden.

Der seriöse Kreditvermittler im Internet wird gemeinsam mit dem Auszubildenden ein Konzept erarbeiten, das sich im Rahmen der Möglichkeiten des Antragstellers bewegt, damit keine finanzielle Überforderung eintritt. Schließlich hat ein kreditgebendes Institut Interesse daran, dass ein Kredit auch bedient werden kann und es nicht zu Zahlungsausfällen kommt, die für beide Seiten unangenehm wären.

Bei allen finanziellen Wünschen ist es also wichtig, dass sich Auszubildende, wenn Sie mit dem Gedanken, einen Kredit als Azubi aufzunehmen, spielen, sich finanziell nicht überfordern. Eine seriöse Kreditberatung ist deshalb im Vorfeld von enormer Bedeutung. Von der Antragstellung bis zur Auszahlung kann alles ganz bequem online vom heimischen PC aus abgewickelt werden. Notwendige Antragsunterlagen können online oder auch über den Postweg übermittelt werden.

Bestehende Unklarheiten beim Kredit als Azubi können meist schnell in einem telefonischen Gespräch ausgeräumt werden. Bei Auszubildenden, die noch nicht volljährig sind, kann es auch sinnvoll sein, einen solventen Bürgen mit in den Kreditvertrag aufzunehmen. Dies erhöht die Chancen auf einen Kredit als Azubi nochmals beträchtlich.

Als Bürgen beim Kredit als Azubi haben sich in der Vergangenheit insbesondere Eltern, Geschwister oder andere nahe Angehörige als besonders hilfreich erwiesen. Doch auch wenn der Heranwachsende über 18 Jahre alt ist, können Bürgen eine wichtige Rolle spielen, nämlich dann, wenn das Gehalt als Auszubildender gerade einmal das Lebensminimum decken würde.

Die Chancen auf eine positive Kreditzusage erhöhen

Obwohl das Geld aus einem Kredit als Azubi selbstverständlich zur freien Verfügung steht, sollte es dennoch möglichst an ein bestimmtes Projekt gekoppelt sein. Darüber hinaus sollte die Geldmenge, die sich ein Auszubildender leiht, überschaubar sein und in einer angemessenen Zeitspanne zurückgezahlt werden können.

Kredite werden auch an Auszubildende nicht leichtfertig vergeben, sondern sind selbstverständlich auch an gewisse Sicherheiten gekoppelt, die jedoch meist nicht von dem geringen Einkommen her abgeleitet werden können. Deshalb spielen Bürgen oder Vermögenswerte, die in einen Vertrag mit aufgenommen werden können, bei der Kreditaufnahme eine große Rolle.

Auch ein Auszubildender wird sich bei der Antragstellung einer Bonitätsprüfung unterziehen müssen. Bei den sogenannten Schweizer Krediten oder anderen besonderen Kreditformen aus dem Ausland ist jedoch keine besondere zusätzliche Bonitätsprüfung erforderlich. Gegebenenfalls kann es für Auszubildende deshalb auch interessant sein, von solchen Kreditangeboten zu profitieren.

Die Hürden für einen Kredit als Azubi sind also gar nicht so hoch und schon viele Auszubildende konnten während ihrer Lehrzeit von einem solchen Darlehen profitieren und sich den ein oder anderen zusätzlichen Wunsch erfüllen. Auch manche Arbeitgeber sind dem Thema durchaus aufgeschlossen, wenn ein Auszubildender also ein gutes Verhältnis zu seinem Arbeitgeber hat, kann auch dieser mit in die Überlegungen für einen Kredit selbstverständlich mit einbezogen werden. Wenn schon während der Antragstellung für einen Kredit als Azubi feststeht, dass man nach der Lehrzeit in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen wird, so steigert dies die Chancen auf eine positive Kreditzusage nochmals beträchtlich.

Insgesamt ist aber davon auszugehen, dass es sich bei einem Kredit als Azubi immer um sogenannte Kleinkredite handeln wird, die zum einen gewisse Summen nicht übersteigen und zum anderen in einer überschaubaren Laufzeit mit geringen monatlichen Raten getilgt werden können.

4.8 / 5
2345 Bewertungen (letzte 12 Monate)

MAXDA ist Ihr Spezialist für Kredite ohne Schufa-Eintrag. Bei uns erhalten Sie den schufafreien Kredit.
Setzen Sie jetzt auf uns, einem starken Partner für passende Autokredite und erfüllen Sie sich schnell und unkompliziert Ihren Wunsch vom Traumauto.

MAXDA Ratenkredite werden für Darlehensbeträge von 500 bis 250.000 Euro vergeben. Ratenkredit ohne Schufa sind bis 7.500 Euro möglich.

Befreien Sie sich von Ihrer Last! Schulden Sie noch heute um, und sparen Sie mit dem Maxda-Umschuldungskredit viel Geld für neue Projekte!