Liquide nach Finanzierung

Finanzierung

Direkt zum Thema:

Der Kreditvermittler Maxda

Der Kredit ohne Schufa

Das Beamtendarlehen

Der Darlehensantrag

Die Voraussetzungen für Finanzierungen bei Maxda

Vorteile einer Finanzierung

Ratenzahlung als Finanzierungsform

Finanzierungen für große Projekte

Verschiedene Formen von Finanzierungen

Individuelle Angebote für Finanzierungen


Die Anschaffung eines Eigenheims, eine exotische Urlaubsreise oder eine neue Wohnungseinrichtung: Die Frage nach der Finanzierung dieser Wünsche ist häufig die wichtigste.

Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten zur Finanzierung, die beste Möglichkeit sind natürlich Ersparnisse. Doch häufig reichen diese nicht aus, um alle Wünsche zu erfüllen.

Menschen, die Darlehen oder Kredite suchen, um sich Wünsche zu erfüllen oder eine Immobilie zu erwerben, wenden sich immer häufiger an Darlehensvermittler wie die Maxda Darlehensvermittlung. Diese arbeiten mit unterschiedlichen Banken zusammen, um ihren Kunden das jeweils passende Darlehensangebot offerieren zu können. In diesem Zusammenhang vergleichen sie nicht nur die Darlehensbedingungen, die natürlich möglichst kundenfreundlich gestaltet sein sollten, sie nehmen auch einen Vergleich der Darlehenskonditionen vor, so dass die Kunden sicher sein können, immer das günstigste Angebot zu erhalten. Die Zeit für einen Vergleich der Angebote können sich Kunden dabei sparen.

 

Der Kreditvermittler Maxda

Das Unternehmen Maxda ist ein bereits seit vielen Jahren aktiver Darlehensvermittler, der im Dienste seiner Kunden maßgeschneiderte Kreditangebote findet. Maxda arbeitet hierfür mit zahlreichen unterschiedlichen Banken zusammen, um sowohl Beamtendarlehen wie auch klassische Ratenkredite und Darlehen ohne Schufa anbieten zu können. Dieses umfangreiche Kreditangebot sorgt dafür, dass alle Kredit-Suchende garantiert das passende Darlehen finden und gleichzeitig günstige und attraktive Konditionen nutzen können. Bei Maxda können prinzipiell alle Menschen einen Kredit erhalten. Ob Angestellter oder Arbeiter, ob Beamter oder Rentner, für alle Antragsteller bietet Maxda entsprechende Kredite, die zu attraktiven Konditionen vergeben werden können. Auch Menschen mit finanziellen Problemen, die bereits Einträge in der Schufa-Datei aufweisen, können bei den Kreditprofis von Maxda ein Angebot erhalten. Um für alle Kunden deutschlandweit erreichbar zu sein, arbeitet Maxda über das Internet. Alle Kunden haben hier die Möglichkeit, mit dem Darlehensrechner ihren Wunschkredit zu berechnen und so zu prüfen, ob die gewünschte Summe mit dem vorhandenen Budget finanzierbar ist. Der Kreditrechner steht natürlich kostenlos und auch unverbindlich auf der Internetseite von Maxda zur Verfügung. Im Anschluss besteht dann direkt die Möglichkeit, den gewünschten Kredit zu beantragen. Auch der Darlehensantrag steht unmittelbar auf der Internetseite zur Verfügung und kann Schritt für Schritt ausgefüllt werden. Maxda bietet ein umfangreiches Kreditangebot. Die Darlehen der Maxda Darlehensvermittlung bieten einen enormen finanziellen Spielraum und könne für nahezu alle Wünsche eingesetzt werden. Das Darlehensangebot reicht von 3.000 - 250.000 Euro, wodurch neben dem Kauf neuer Möbel auch eine Autofinanzierung oder aber eine Immobilienfinanzierung möglich ist. Durch die verwendungszweckfreie Kreditvergabe können Kunden alle Vorhaben bequem mit den Maxda Darlehen finanzieren und sich ihre Wünsche erfüllen. Zum Produktangebot gehört zum einen der Sofortkredit, der als Ratenkredit vergeben und in monatlichen Raten zurückgezahlt werden kann. Dieser Kredit kann sowohl als Kfz Kredit wie auch als Wunschkredit aufgenommen werden und bietet nahezu unendliche Finanzierungsmöglichkeiten. Neben neuen Anschaffungen bietet sich dieses Darlehen auch sehr gut für die Umschuldung bestehender Kredite an. Viele Menschen nutzen mittlerweile Ratenkredite, schließen diese aber bei unterschiedlichen Banken ab und verlieren nicht selten den Überblick. Durch eine Umschuldung in nur noch einen einzigen Kredit kann die Übersicht wieder deutlich erhöht werden, um eine langfristige Finanzierbarkeit zu erreichen. Zudem ist es mit einer solchen Umschuldung nicht selten möglich, Zins- und Ratenkosten zu sparen. Die Höhe der Raten für den Sofortkredit können individuell vereinbart werden, da die Laufzeiten von 12 bis 120 Monaten reichen. Mit längeren Laufzeiten ist es so problemlos möglich, die monatliche Rate zu reduzieren und Monat für Monat Geld einzusparen.

Maxda vermittelt Kredit

Der Kredit ohne Schufa

Ein weiteres wichtiges Produkt der Maxda Darlehensvermittlung ist der Kredit ohne Schufa. Auch ein solches schufafreies Darlehen wird als Ratenkredit vergeben. Auch nutzt Maxda dabei die Schufa-Auskunft, lehnt deshalb aber nicht bei negativer Schufa generell einen Antrag ab. Die Banken informieren sich über diese Auskunft, ob und in welcher Höhe weitere Kredite bestehen. Zudem ist aus den hier gespeicherten Daten ersichtlich, ob vorhandene Kredite regelmäßig getilgt wurden. Bei Unregelmäßigkeiten oder Kreditkündigungen werden von der Schufa Negativmerkmale gespeichert, durch die weitere Kreditanfragen bei deutschen Banken in der Regel abgelehnt werden. Bei den Kreditprofis von Maxda jedoch ist eine Darlehensvergabe trotz negativer Merkmale möglich. Hier haben Antragsteller die Möglichkeit, einen Kredit ohne Schufa aufzunehmen und diesen dann Monat für Monat zurückzuzahlen. Die Darlehenshöhe wird hier auf bis zu 3.500 Euro festgelegt und kann individuell verwendet werden. Ebenso wie der Sofortkredit ist auch der schufafreie Kredit für alle Wünsche einsetzbar und kann damit ebenso für Umschuldungen, die Finanzierung von Rechnungen oder private Anschaffungen wie ein Fahrzeug genutzt werden. Der Kredit ohne Schufa kann wie alle anderen Angebote von Maxda über das Internet beantragt werden. Der Darlehensantrag hierfür ist binnen weniger Minuten ausgefüllt und kann dann an Maxda versendet werden. Nach der Überprüfung des Antrages und der Weiterleitung an die jeweiligen Banken kann dann eine abschließende Bearbeitung erreicht werden. Eigenkapital ist dafür nicht zwingend erforderlich.

 

Das Beamtendarlehen

Zum Produktangebot der Maxda Darlehensvermittlung gehört letztlich auch das Beamtendarlehen. Wie der Name schon vermuten lässt, kann dieses Darlehen an Beamte vergeben werden, die einen besonders günstigen Zins sowie eine maximale Darlehenslaufzeit von bis zu 240 Monaten nutzen können. Hierdurch ist es möglich, bequem selbst größere Darlehenssummen zu finanzieren und die Rate hierfür möglichst gering zu halten. Bei der Maxda Darlehensvermittlung können jedoch nicht nur Beamte das besonders günstige Beamtendarlehen nutzen. Auch Angestellte im öffentlichen Dienst sowie Arbeitnehmer und Angestellte mit einer Betriebszugehörigkeit von mindestens zehn Jahren haben den Anspruch auf ein solches Darlehen. Durch die langen Laufzeiten und den Verzicht auf die Eintragung von Grundschulden kann ein solches Darlehen auch für die Finanzierung von Wohneigentum sowie für Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten genutzt werden. Die günstigen Zinsen sorgen zusätzlich dafür, dass eine Finanzierung mit niedrigen Kosten möglich ist. Darlehensnehmer, die sich für ein Beamtendarlehen bei Maxda entscheiden, können dieses auf der Internetseite des Anbieters beantragen und erhalten die beantragte Kreditsumme im Anschluss in wenigen Tagen ausgezahlt. Sowohl die Kredithöhe wie auch die Laufzeiten können im Kreditantrag frei ausgewählt werden, so dass Maxda die Möglichkeit hat, eine auf den Kunden zugeschnittene Finanzierung zu finden, die dann ganz den Wünschen der Antragsteller entspricht.

 

Der Darlehensantrag

Da der Darlehensvermittler Maxda ausschließlich über das Internet agiert, können alle genannten Darlehen online beantragt werden. Beratungsgespräche mit einem Kreditberater müssen somit nicht vereinbart werden. Vielmehr ist es möglich, die Darlehen zu jeder Tageszeit zu beantragen und an Maxda weiterzuleiten. Die Internetseite steht Interessenten und Kreditsuchenden 24 Stunden pro Tag und sieben Tage pro Woche zur Verfügung, um ihre Kreditwünsche eingeben zu können. Bei Fragen zum Darlehensantrag oder aber zu den einzelnen Darlehensprodukten helfen die Mitarbeiter der Darlehensvermittlung sowohl per Mail wie auch am Telefon gern weiter. Die versierten Kreditsachbearbeiter können nahezu alle Fragen beantworten und so bei der Wahl des Kredites sowie bei der Stellung des Kreditantrages behilflich zu sein. Der Kreditantrag der Maxda Darlehensvermittlung ist sehr einfach und übersichtlich aufgebaut und so selbst für Kreditlaien in wenigen Minuten auszufüllen. Zu den Daten, die für eine Kreditprüfung benötigt werden, gehören neben dem Namen, der Anschrift und des Geburtsdatums auch Angaben zum Beschäftigungsverhältnis sowie zur Höhe des Einkommens. Sind all diese notwendigen Eingaben vollständig ausgefüllt, kann der Darlehensantrag bereits an die Mitarbeiter der Maxda Darlehensvermittlung weitergeleitet werden. Hier wird der Antrag dann überprüft, um ihn schließlich an die in Frage kommenden Banken weiterzuleiten. Hier werden die Anträge abschließend bewertet, um nach positiver Prüfung für die beantragten Gelder die Zahlung zu veranlassen.

 

Die Voraussetzungen für Finanzierungen bei Maxda

Um Darlehen bei Maxda beantragen zu können, sind nur wenige Voraussetzungen zu erfüllen. Das wohl wichtigste Kriterium ist die Volljährigkeit, denn Darlehen dürfen nur an Menschen mit einem Mindestalter von 18 Jahren vergeben werden. Die weitere Voraussetzung ist die Erzielung monatlich regelmäßiger Einnahmen, da hiermit die Rate finanziert werden muss. Die Höhe dieser Einnahmen wurde auf mindestens 850 Euro festgelegt, zudem muss ein entsprechender Nachweis hierüber erfolgen. Ein solcher Nachweis ist bei Arbeitern, Beamten und Angestellten über die Gehalts- oder Lohnabrechnung möglich. Rentner hingegen weisen ihr monatliches Einkommen über den aktuellen Rentenbescheid nach. Sowohl Lohnnachweise wie auch Rentenbescheide müssen im Anschluss an die Übermittlung des Darlehensvertrages in Kopie eingereicht werden. Die Maxda Darlehensvermittlung ermöglicht die Aufnahme von Krediten allerdings auch dann, wenn dieses Mindesteinkommen selbst nicht erreicht wird. In diesem Fall können Kreditsuchende einen liquiden Bürgen benennen, der über ein entsprechendes Einkommen verfügt und somit für eine Rückzahlung des Kredites geradestehen kann. Als Mitantragsteller für einen Kredit kommen sowohl die Eltern wie auch die Großeltern oder Lebenspartner in Frage, die im Antrag entsprechend benannt werden können. Mit einem solchen Bürgen ist eine Kreditaufnahme also auch mit einem nur geringen Einkommen und somit auch für Azubis oder Studenten möglich.

 

Vorteile einer Finanzierung

Heutzutage ist es nicht mehr notwendig, lange zu sparen, wenn man sich etwas leisten möchte. Die Möglichkeit, mit einem Kredit Notwendiges oder Wünsche zu finanzieren, birgt zahlreiche Vorteile.

Der wesentliche Vorteil bei diesen Finanzierungen ist, dass man nun nicht mehr so lange warten muss, bis man das Geld beisammenhat; der Wunsch kann sofort erfüllt werden.

Der Kredit für Finanzierungen ist dabei mit dem Sparen von früher gleichzusetzen, nur dass man hier die monatliche Rate nicht spart, sondern für die Tilgung des Kredites verwendet.

 

Ratenzahlung als Finanzierungsform

Die häufigsten Finanzierungen bei Kaufgeschäften findet man bei einem Ratenkauf über Versandhäuser. Auf diese Art werden die meisten kostspieligen Anschaffungen im Privatbereich getätigt.

Durch die bequeme Ratenzahlung und Finanzierung wird die Haushaltskasse nicht so stark belastet und man hat so weiterhin genügend Geld zur Verfügung, was für den normalen Tagesbedarf ausreicht.

Da diese Formen der Finanzierungen über sehr günstige bis gar keine Zinsen verfügen, zahlt man auch inzwischen oftmals nur den tatsächlichen Kaufpreis. Das ändert sich immer dann, wenn die Anschaffungen preislich sehr kostspielig sind und die Ratenkredit-Zinsen steigen.

 

Finanzierungen für große Projekte

Wenn es um größere Anschaffungen oder Projekte geht, sind Kredite und Darlehen meist unvermeidlich. Natürlich ist es auch hier von Vorteil, wenn man möglichst viel Eigenkapital vorweisen kann. Dennoch sind Kredite die probateste Form, um den Traum vom Eigenheim zum Beispiel zu realisieren. Hierfür gibt es wiederum viele verschiedene Möglichkeiten.

Für die Anschaffung einer Immobilie ist zum Beispiel ein Bausparvertrag mit anschließend zinsgünstigem Darlehen möglich. Die Kreditgeber haben außerdem viele verschiedene Darlehens-Formen geschaffen, die auf die jeweiligen Wünsche zugeschnitten sind, beispielsweise Studiendarlehen und anderes.

Bei einer klassischen Immobilienfinanzierung sind die Formalitäten verständlicherweise ganz anders sind als bei einem Ratenkauf. Hier ist eine besondere Form notwendig.

Finanzierungen laufen hier in der Regel so ab, dass man einen Notar benötigt, da die Darlehenssumme als Grundschuld in das Grundbuch eingetragen werden muss. Dadurch sichert sich der Kreditgeber das Eigentum an der Immobilie für den Fall, dass der Kreditnehmer seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt.

Darüber hinaus haben solche Finanzierungen meist eine Laufzeit von bis zu 30 Jahren. Dies ist allerdings bei den zugrunde liegenden Summen auch nicht weiter verwunderlich.

 

Verschiedene Formen von Finanzierungen

Im Bereich der Finanzierung trifft man immer wieder auf besondere Formen, die man auf den ersten Blick betrachtet nicht gleich als Finanzierungen erkennt. Da wäre zunächst einmal der Dispositionskredit, der einem immer wieder die Möglichkeit bietet, kurzfristig sein Girokonto mit mehr Ausgaben zu belasten und wichtige Zahlungen zu tätigen, ohne dass Guthaben zur Verfügung steht.

Eine weitere mögliche Form für Finanzierungen ist das Zahlen mit Kreditkarte. Hier erhält man die Ware sofort, der Kaufpreis wird dem eigenen Konto jedoch erst später belastet. Man hat also einen kurzfristigen Kredit.

Ähnliches gilt für sogenannte Tankkarten. Mit diesen Karten finanziert man den Treibstoff für sein Fahrzeug und zahlt dann einmal im Monat die komplette Rechnung. Diese Finanzierungen laufen dabei sogar zinslos und sind eine sinnvolle Lösung für Menschen, die viel unterwegs sind.

 

Individuelle Angebote für Finanzierungen

Für individuelle Wünsche gibt es bei Maxda auch zahlreiche angepasste Angebote. De facto kann man sich heutzutage jeden Wunsch erfüllen. Natürlich sollte man dabei achtgeben, nicht in die Schuldenfalle zu tappen.

Kredite sollten daher auf das Notwendigste beschränkt werden. Man muss sich vor Augen halten, dass auch der schönste Urlaub schnell vorbei ist und ein brandneues Auto schnell an Wert verliert.

Konsumkredite als Finanzierung sollten daher genau hinterfragt werden. Bei einer Finanzierung durch Kredite ist immer abzuwägen, ob sich die Geldaufnahme wirklich lohnt. 

 

4.9 / 5
2186 Bewertungen (letzte 12 Monate)

MAXDA ist Ihr Spezialist für Kredite ohne Schufa-Eintrag. Bei uns erhalten Sie den schufafreien Kredit.
Setzen Sie jetzt auf uns, einem starken Partner für passende Autokredite und erfüllen Sie sich schnell und unkompliziert Ihren Wunsch vom Traumauto.

MAXDA Ratenkredite werden für Darlehensbeträge von 500 bis 250.000 Euro vergeben. Ratenkredit ohne Schufa sind bis 7.500 Euro möglich.

Befreien Sie sich von Ihrer Last! Schulden Sie noch heute um, und sparen Sie mit dem Maxda-Umschuldungskredit viel Geld für neue Projekte!