Kreditantrag

Wer einen Kredit benötigt, steht vor dem Schritt, einen Kreditantrag zu stellen. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Angaben für einen Kreditantrag notwendig sind und was es beim Kreditantrag zu beachten gilt?  

Zur Kreditanfrage 

Kreditantrag

Wer einen Kredit benötigt und sich für ein passendes Angebot entschieden hat, steht nun vor dem Schritt, einen Kreditantrag zu stellen. Das geht heute über sehr vielfältige Wege. Jeder kann sich nach den persönlichen Vorzügen für einen dieser Wege, also zum Beispiel online (mit Postident) oder schriftlich per Post, entscheiden. Kreditantrag bei Maxda

Ein Kredit kann bei einer Haus-Bank oder Filial-Bank oder einem seriösen Kreditvermittler, wie MAXDA beantragt werden. Ein Kreditvermittler kann häufig durch einen gezielten Vergleich verschiedener Angebote ein günstiges Paket für Sie finden als eine Haus-Bank oder Filial-Bank. 
Auch für die Prüfung Ihrer Bonität und Sicherheiten gibt es bei einem Kreditvermittler alternativen Weg zur klassischen Schufa Abfrage erfolgen.
Die Angaben, die in einem Kreditantrag gemacht werden, ändern sich je nach Art des Darlehens erheblich. Wer also einen Kredit beantragen möchte, sollte sich mit dem Kreditantrag intensiv auseinandersetzen. 


Schnell zum Thema kommen: 

Kreditantrag
Welche Angaben sind für einen Kreditantrag notwendig?
Wer kann einen Kreditantrag stellen?
Warum sind detaillierte Angaben im Kreditantrag notwendig?
Die Schritte vom Kreditantrag bis zur Auszahlung


 

Welche Angaben sind für einen Kreditantrag notwendig?

Bevor man als Kreditnehmer einen Antrag für einen Kredit stellt, gibt es meist eine Kreditanfrage. In dieser Prüfung Ihrer Sicherheiten und Bonität wird von Banken oder Kreditvermittlern abgeglichen, ob der Kreditwunsch im Groben erfüllt werden kann. Dazu gehört zum Beispiel der Abgleich zwischen monatlichem Einkommen, den monatlichen Belastungen und der gewünschten Kredithöhe. Nur wenn die Tilgung des beantragten Kredits und die Zinszahlungen für Ihre persönliche Haushaltsrechnung passend sind, wird ein Kredit bewilligt. 

Welche Angaben sind für den Kreditantrag nötig?Daneben spielen aber auch andere Faktoren, wie zum Beispiel die Beschäftigungsdauer beim aktuellen Arbeitgeber, eine Rolle. Die Angaben auf einem Kreditantrag sind also weitaus detaillierter als die Angaben auf einer Anfrage. Es ist unbedingt wichtig, dass die Angaben richtig und vollständig gemacht werden, da andernfalls ein Kreditantrag nicht zügig bearbeitet werden kann. Außerdem werden auf einem Kreditantrag alle Angaben zu den gewünschten Konditionen (Zinssatz etc.) des Kredits gemacht, sofern es mehrere Möglichkeiten zu einem Kreditangebot gibt. Das ist zum Beispiel oft bei der Laufzeit des Kredits der Fall.
Auf einem Kreditantrag wird dann angekreuzt, welche Laufzeit der angebotenen Varianten gewünscht wird. Auch Angaben zur Kredithöhe, aber auch konkretere Angaben wie das Referenzkonto Ihrer Bank, von dem alle Kreditraten abgebucht werden, sind auf einem Kreditantrag meist anzugeben. 

Wer kann einen Kreditantrag stellen?

Wer kann einen Kreditantrag stellenNatürlich gibt es einige Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen, damit man einen Kreditantrag auch erfolgsversprechend stellen kann. Anhand von Faktoren wie Alter oder Bonität wird die Kreditwürdigkeit des Antragstellers bzw. Kreditnehmers von Kreditinstituten, Banken und Kreditvermittlern überprüft. 
Dazu gibt es ein paar grundsätzliche Regeln wie, zum Beispiel das Mindestalter. Im deutschen Kreditwesen ist die Volljährigkeit, also ein Mindestalter von 18 Jahren von Nöten, um einen Kreditantrag stellen zu dürfen. Nur in diesem Fall ist eine Privatperson nämlich in vollem Umfang geschäftsfähig.
Auch ein regelmäßiges Einkommen ist für die prinzipielle Bewilligung eines Kreditantrags wichtig. Diese Einnahmen müssen mindestens 850 EUR im Monat betragen. Doch auch, wenn diese Voraussetzungen bei Ihnen nicht gegeben sind, ist eine Bewilligung des Kreditantrags unter Angabe eines Bürgen möglich. Der Bürge wiederum muss diese Grundbedingungen erfüllen. Für viele Lebenssituationen, in denen dringend ein Kredit benötigt wird, die Grundvoraussetzungen aber nicht stimmen, kann die Angabe eines Bürgen sehr hilfreich sein.
Im Falle einer Studienfinanzierung zum Beispiel kann man sich mit Hilfe eines Kredits die Studienzeit verkürzen, weil keine zeitraubenden Studentenjobs von Nöten sind (Studienkredit). Da lohnt sich die Frage bei Freunden oder Verwandten, ob sie für den gewünschten Kreditantrag bürgen würden. Auch als Arbeitsuchender kann die Aufnahme eines Kredites sinnvoll sein, wenn zum Beispiel plötzlich das Auto kaputt geht, dass man jedoch für die Jobsuche oder den neuen Job dringend benötigt. Auch hier ist der Bürge die Lösung (Kredit für Arbeitslose).
Auch Kredite, die nicht in die Schufa (oder andere Auskunfteien) eingetragen werden, können bei MAXDA beantragt werden. Diese werden als Kleinkredit in maximaler Höhe von 5.000 EUR vergeben. Die Voraussetzungen für diese Kreditform sind ein Angestelltenverhältnis und ein Einkommen von mindestens 1130 EUR.

Warum sind detaillierte Angaben im Kreditantrag notwendig?

Warum sind so detaillierte Angaben für den Kreditantrag wichtigJe nach Kreditvariante gelten sehr unterschiedliche Kreditbedingungen. Ob die Bedingungen für eine bestimmte Kreditanfrage erfüllt werden, kann daher erst entschieden werden, wenn alle relevanten Angaben vorliegen.
So gibt es zum Beispiel für Beamte beziehungsweise Angestellte im öffentlichen Dienst Sonderkonditionen, da der Kreditgeber sich sicher sein kann, dass ein regelmäßiges, dauerhaftes Einkommen vorliegt. Auch wer bereits sehr lange bei einem Unternehmen angestellt ist, kann von diesen Sonderbedingungen beim Kreditantrag profitieren. Denn durch den gesetzlichen Kündigungsschutz bei langer Betriebszugehörigkeit und der fallenden Wahrscheinlichkeit, dass eine Kündigung oder ein selbstgewählter Arbeitgeberwechsel bevorsteht, besteht auch hier eine hohe Zahlungssicherheit. Dadurch sind die Konditionen (z.B. Zinssatz) beim Kreditantrag besonders günstig und es wird oft auch einer längeren Kreditlaufzeit zugestimmt.
Deshalb ist es wichtig, dass im Kreditvertrag der Arbeitgeber und die Betriebszugehörigkeit vermerkt sind. Aber auch andere Angaben wie die aktuelle Adresse und das vollständige Geburtsdatum sind wichtig.

Die Schritte vom Kreditantrag bis zur Auszahlung

Die Schritte vom Kreditantrag bis zur Auszahlung

Wenn Sie also geprüft haben, ob Sie alle Bedingungen erfüllen, um einen Kredit über MAXDA vermittelt zu bekommen, geht es an die Realisierung. Zuerst stellen Sie eine Kreditanfrage. Diese Anfrage ist vollkommen unverbindlich und kostenlos. Hier wird nur geprüft, ob Ihre Kreditwünsche im Allgemeinen zu Ihren Angaben passen. Ist das nicht der Fall, wird das bereits bei dieser Anfrage festgestellt und Ihnen ein anderes Angebot vorgeschlagen.

So läuft ein Kreditantrag abErfüllen Sie alle grundsätzlichen Voraussetzungen, so bekommen Sie einen vollständigen Kreditantrag für ein konkretes Kreditangebot von MAXDA zugestellt. Hier werden nun alle detaillierten Informationen zum Kredit aufgenommen. Der Kreditantrag stellt dann auch eine verbindliche Anfrage zu einem Kredit dar.

Hier wird auch die Erlaubnis gegeben, die Schufa Daten einzusehen beziehungsweise die Daten zum aktuellen Kredit in der Schufa Akte eintragen zu dürfen. Wenn Sie also per Unterschrift die Richtigkeit der angegebenen Daten bestätigt haben, geht der Kreditantrag in die Prüfung. Zur Legitimation wird das Postident Verfahren verwendet. Dieses ist für Sie als Antragsteller unkompliziert. Sie müssen einfach zur nächstgelegenen Postfiliale gehen und Kreditantrag, Postident-Coupon und einen gültigen Ausweis mitbringen. 

Wird er positiv geprüft, so wird die Kreditsumme ausgezahlt und in der folgenden Zeit werden die vertraglich vereinbarten Raten eingezogen. Vom Kreditantrag zur Auszahlung der Kreditsumme vergehen je nach Kreditvariante meist aber nur wenige Tage. Der Kreditantrag ist also der entscheidende Schritt zur Bewilligung eines Kredits.

Sie möchten kurz die Konditionen Ihres Wunschkredites durchrechnen? Benutzen Sie einfach den Maxda-Kreditrechner

 

4.9 / 5
2281 Bewertungen (letzte 12 Monate)

MAXDA ist Ihr Spezialist für Kredite ohne Schufa-Eintrag. Bei uns erhalten Sie den schufafreien Kredit.
Setzen Sie jetzt auf uns, einem starken Partner für passende Autokredite und erfüllen Sie sich schnell und unkompliziert Ihren Wunsch vom Traumauto.

MAXDA Ratenkredite werden für Darlehensbeträge von 500 bis 250.000 Euro vergeben. Ratenkredit ohne Schufa sind bis 7.500 Euro möglich.

Befreien Sie sich von Ihrer Last! Schulden Sie noch heute um, und sparen Sie mit dem Maxda-Umschuldungskredit viel Geld für neue Projekte!